13. Mai 2021 / Wusstest du das?

Hagedorn wird Teil der Sponsorengemeinschaft KulturPLUS+

Engagement für Kultur und kulturelle Bildung

Das Kulturangebot für Kinder und Jugendliche soll gestärkt werden. / ©Pexels.com
von VS

Das Bündnis KulturPLUS+ hat ein neues Mitglied: Die Hagedorn Unternehmensgruppe. Besonders das Kulturprogramm für Kinder und Jugendliche möchte man stärken.

Pressemitteilung der Kultur Räume Gütersloh:

Kultur und Wirtschaft gehen zunehmend gemeinsame Wege, denn gemeinsam verfolgen Kulturmacher und Wirtschaft das Ziel, eine Stadt, eine Region attraktiv und lebendig zu gestalten. Auch die Hagedorn Unternehmensgruppe setzte sich bereits in der Vergangenheit für Aktivitäten im Bereich der kulturellen Bildung ein. So unterstützte Geschäftsführerin Barbara Hagedorn mit viel persönlichem Engagement unter anderem die Umsetzung des Projektes „Kulturi“, dem Maskottchen für kulturelle Bildung der Stadt Gütersloh. Als neues Mitglied der Sponsorengemeinschaft KulturPLUS+ macht sich das Gütersloher Unternehmen nun insbesondere im Rahmen kultureller Angebote für Kinder und Jugendliche stark.
 
»Die Förderung von Kultur ist eine Investition in unsere Gesellschaft und Zukunft, von der nicht nur Erwachsene profitieren. Kinder und Jugendliche können durch Angebote der kulturellen Bildung bisher unterschätzte Stärken entdecken, selbstbewusster werden und lernen, sich zu engagieren«, so Unternehmerin Barbara Hagedorn, selbst Mutter von zwei Kindern und mit viel Herzblut bei der Sache.
Diese Leidenschaft für kulturelle Bildung und ein aktiver Austausch führten letzten Endes zu einem Gespräch mit Kulturdezernent Andreas Kimpel und Karin Miele als Sprecherin der Sponsorengemeinschaft KulturPLUS+. Das darin vorgestellte Portfolio des Sponsoring-Programms besiegelte die Entscheidung Hagedorns, die Kulturarbeit in Gütersloh nachhaltig zu unterstützen. 

»Durch die Partnerschaft mit dem Unternehmen Hagedorn werden neue Anregungen entstehen und neue Impulse gesetzt«, freut sich Andreas Kimpel über die Zusammenarbeit. Insbesondere kulturelle Angebote für Kinder und Jugendliche können dadurch stärker gefördert werden und rücken gleichzeitig in den kulturpolitischen Mittelpunkt. »Darüber sind wir sehr dankbar«, so Kimpel weiter.
»Wir haben einen weiteren prominenten und engagierten Vertreter der Gütersloher Wirtschaft im Boot, der mit seinem Unternehmen und seinem Engagement einen wertvollen Beitrag für den Standort Gütersloh als kulturell vielseitige, attraktive und lebenswerte Stadt leistet.«
 
KulturPLUS+ ist eine Allianz der Unternehmen Bertelsmann, Beckhoff Automation, Miele, Nobilia, Sparkasse Gütersloh-Rietberg, Stadtwerke Gütersloh, Volksbank Bielefeld-Gütersloh und Hagedorn als neues Mitglied, mit dem Ziel kulturelle Lebensqualität zu schaffen, zu steigern und zu entwickeln. Getragen von der gemeinsamen Überzeugung, dass Kultur ein wichtiger Standortfaktor ist, haben sich in den genannten Unternehmen Partner gefunden, die die kulturelle Vielfalt der Stadt und der Region durch die Zusammenarbeit mit den Kultur Räumen Gütersloh stärken.

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Mädchen auf Schulweg angegriffen - 14-Jährige stirbt
Allgemeines

Es ist 7.30 Uhr, in einem Wohngebiet in einer kleinen Gemeinde bei Ulm: Zwei Mädchen sind auf dem Weg zur Schule, als ein Mann sie attackiert. Stunden später ist eine von ihnen tot.

weiterlesen...
Uni Rostock erforscht Gefahren durch Verkehrsemissionen
Allgemeines

Eine internationale Messkampagne zu Untersuchungen der Gesundheitsgefährdung durch Feinstaubemissionen und Luftverschmutzung von Flugzeugturbinen und Schiffsmotoren hat begonnen. Das Vorhaben wird von der EU gefördert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stadt Gütersloh bietet kostenlose Vorträge zu Energiesparthemen an
Wusstest du das?

Stadtbibliothek Gütersloh nimmt den gesamten Themenbereich in einer neuen Ausstellung auf.

weiterlesen...
Bürgerrat übergibt sieben Projektempfehlungen an den Stadtrat
Wusstest du das?

Erfolgreicher erster Gütersloher Bürgerratsprozess.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner