2. Dezember 2020 / Wusstest du das?

Öffentliche Veranstaltungen bis 20. Dezember abgesagt

Ersatztermine für SchLaDo und »Me and Mr Cash«

von VS

Durch die geltenden Corona-Schutzverordnungen werden bis zum 20. Dezember keine Vorstellungen im Theater oder in der Stadthalle stattfinden. Die jeweiligen Ticketpreise können rückerstattet oder gespendet werden.

Pressemitteilung der Kultur Räume Gütersloh:

Aufgrund der Vorgaben der ab 1. Dezember gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalens müssen alle öffentlichen Veranstaltungen in den Kultur Räumen Gütersloh bis zum 20. Dezember 2020 abgesagt werden. 
 
Für den SchLaDo-Abend mit Wilfried Schmickler, der am 3. Dezember im Theater geplant war, gibt es einen Ersatztermin. Die Veranstaltung wird am Donnerstag, den 27. Mai 2021, im Großen Saal der Stadthalle nachgeholt. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. 
 
Karteninhaber für die Vorstellungen von »Me and Mr Cash« am 11. und 12. Dezember haben die Möglichkeit, ihre Tickets im ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH kostenfrei gegen Karten für die Aufführungen am Donnerstag, den 18. Februar, und Freitag, den 19. Februar 2021, einzutauschen. Ein Einlass mit den Dezember-Tickets ist nicht möglich. Das Angebot gilt nach Verfügbarkeit.
 
Für die weiteren Veranstaltungen bis zum 20. Dezember, bei denen die Stadt Gütersloh bzw. die Kultur Räume Gütersloh Veranstalter ist, können leider keine Ersatztermine angeboten werden. Bereits gekaufte Tickets für diese Veranstaltungen können an den VVK-Stellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden. Selbstverständlich erfolgt eine Rückerstattung des Ticketpreises. Tickets, die im Webshop der Kultur Räume Gütersloh, an der Theaterkasse oder Information der Stadthalle gekauft wurden, können beim ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH, auf postalischem Weg, per E-Mail und vor Ort zur Erstattung eingereicht werden. Alternativ besteht auf diesem Weg auch die Möglichkeit, den Ticketwert zu spenden. Diese Spenden kommen Künstlerinnen und Künstlern in existenzieller Not zugute. Die Kosten für ausgefallene Veranstaltungen innerhalb eines Abonnements werden anteilig zum Ende der Spielzeit 2020/21 erstattet. 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Übergangsfrist zur Registrierung endet am 31. Januar
Wusstest du das?

Marktstammdatenregister für stromerzeugende Anlagen

weiterlesen...
Regelfahrplan gilt im Lockdown
Aktueller Hinweis

MoBiel-Linien fahren nach „Ferienfahrplan“

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner