4. Februar 2022 / Wusstest du das?

Winkler-Ausstellung in der Bürgerstiftung

Imaginative Bildwelten im Fachwerkrahmen

von VS

In dem Fachwerkhaus der Bürgerstiftung Gütersloh können einige Kunstwerke des Künstlers Woldemar Winkler besichtigt werden. Diese sind dort ausgestellt bis zum 15. Mai.

Pressemitteilung der Bürgerstiftung Gütersloh:

Der „Spezi-Fisch“, das „Geheimauge“, die „Dunkle Kraft im Wirbelsturm“ und „Einer, den der Teppich kitzelt“ – es sind nicht nur die ungewöhnlichen Titel, die Lust auf Woldemar Winklers imaginären Kunstkosmos machen. Es sind die vielschichtigen, oftmals hintergründigen Bildwelten mit ihrer ästhetischen Sogwirkung selbst, die immer wieder begeistern. In der Bürgerstiftung Gütersloh bis zum 15. Mai ein Ausschnitt daraus zu sehen. 

Christiane Hoffmann, Kuratorin der bei der Sparkasse Gütersloh-Rietberg angesiedelten Woldemar-Winkler-Stiftung, hat 25 grafische kleine und große Arbeiten aus dem umfangreichen Schaffen des 2004 gestorbenen Gütersloher Künstlers ausgesucht, um sie im schmucken Fachwerkhaus am Alten Kirchplatz 12 zu präsentieren. Dabei handelt es sich überwiegend um Kaltnadelradierungen, teils farbig gefasst, teils aquarelliert.

»Es ist eine kleine, aber feine Ausstellung. Sie in den Räumen der Bürgerstiftung zu zeigen, gleicht einem Kammerspiel«, sagt Hoffmann. Winkler passe mit seiner innovativen, oftmals Grenzen sprengenden Kunst gut zur Stiftung, denn auch dort würden aus gesellschaftlichem Denken heraus viele Projekte immer wieder neu gedacht, würden Ideen jenseits ausgetretener Pfade entwickelt, umgesetzt und gelebt. »Woldemar Winklers Kunst befördert das«, ist sich Hoffmann mit Blick auf die Grafik „Deine Weisheit, meine Neugier“ sicher. Die Arbeit zeigt eine Figur in einem Karree stehend, die auf eine große (Formen-)Vielfalt blickt, die sich aus der Kraft ihrer Gedanken entwickelt hat. Ein Symbol dafür, was der Mensch schaffen kann, wenn er über seinen Tellerrand schaut.

Bild: Einen Einblick in die imaginativen Bildwelten Woldemar Winklers gibt die aktuelle Grafik-Ausstellung in der Bürgerstiftung Gütersloh, die Christiane Hoffmann, Kuratorin der bei der Sparkasse Gütersloh-Rietberg angesiedelten Woldemar-Winkler-Stiftung, gehängt hat.

Meistgelesene Artikel

Horses for Heroes auf den Bethel athletics
Wusstest du das?

Integratives Sportfest mit rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

weiterlesen...
Besucher bewirft Vitrine der «Mona Lisa» mit Torte
Allgemeines

Leonardo da Vincis «Mona Lisa» ist das vielleicht berühmteste Gemälde der Welt. Bei einem «Tortenattentat» wurde das Werk glücklicherweise nicht beschädigt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Waldbrand in Gohrischheide ausgebreitet - Hitze und Wind
Allgemeines

Am Donnerstag bricht ein Waldbrand in Brandenburg aus, der sich über das Wochenende weiter ausbreitet. Die Lage verschärft sich immer wieder. Die Feuerwehr hofft nun auf Regen.

weiterlesen...
Ein Toter nach Messerangriff in Flüchtlingsunterkunft
Allgemeines

Ein Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft klopft nachts an Zimmertüren und sticht mit einem Messer auf Menschen ein. So beschreibt die Polizei einen Vorfall, bei dem ein Mensch getötet und fünf weitere verletzt wurden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Horses for Heroes auf den Bethel athletics
Wusstest du das?

Integratives Sportfest mit rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

weiterlesen...
Busfahren an 365 Tagen im Jahr
Wusstest du das?

Neues „Schülerticket“ für Schüler*innen der weiterführenden Schulen in Gütersloh

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner