14. August 2022 / Aktuell

Neuer Pflegeraum in der JKG bietet adäquate Versorgung von Schülern mit Einschränkungen

Schulträger Stadt Gütersloh führt Bauarbeiten in den Sommerferien durch

von VS

In den Sommerferien hat sich in der Janusz-Korczak-Gesamtschule einiges getan: Der Schulträger hat dort einen neuen barrierefreien Pflegeraum für Schülerinnen und Schülern mit körperlichen Einschränkungen erbaut. 

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Während der Sommerferien sind keine Kinder in den Gütersloher Schulen gewesen – aber völlige Stille herrschte trotzdem nicht in allen Gebäuden. Denn die Stadt Gütersloh nutzt die unterrichtsfreie Zeit traditionell dazu, Bauarbeiten und Bauerhaltungsmaßnahmen durchzuführen. Und so sind unter der Regie der städtischen Hochbauabteilung die Handwerker auch in der Janusz-Korczak-Gesamtschule fleißig am Werk gewesen. Pünktlich zum Schuljahresbeginn freuen sich die Stadt als Schulträger und die Schulgemeinde über einen nagelneuen Pflegeraum, der Schülerinnen und Schülern mit körperlichen Einschränkungen zur Verfügung steht. Aus einem vormaligen Provisorium ist ein hell gefliester, barrierefreier Raum geworden. Mit mobiler Therapieliege, Dusche, zwei Dusch- und Toilettenstühlen, die über das WC gefahren werden können, einer längs wie quer an Deckenschienen bewegbaren Hebehilfe sowie ausreichend Platz auf 35 Quadratmetern ermöglicht er eine adäquate Versorgung. 

»Damit sichern wir als Schulträger die angemessene Versorgung von Menschen mit körperlich-motorischen Einschränkungen«, betonte jetzt Tim Neubauer, Leiter des städtischen Fachbereichs Schule, beim Vor-Ort-Termin, »sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Beschäftigte oder künftige Beschäftigte an der Schule, die körperliche Einschränkungen haben und einen barrierefreien Wasch- und WC-Raum benötigen.« Der Gütersloher Stadtrat hatte entschieden, von den weiterführenden Schulen in der Stadt die Janusz-Korczak-Gesamtschule und die 3. Gesamtschule als Schwerpunktschulen für körperliche und motorische Entwicklung (KME) auszuwählen.

Aktuell werden laut Schulleiterin Heidrun Elbracht an der JKG sieben Schülerinnen und Schüler mit Pflegebedarf unterrichtet. »Es ist ein tolles Gefühl zu wissen, dass sie nun richtig gut versorgt werden können«, freute sich Elbracht. Die Bauzeit betrug rund vier Wochen.

Bild: Freude über den neuen Pflegeraum in der Janusz-Korczak-Gesamtschule: (von links) Tim Neubauer, Leiter des städtischen Fachbereichs Schule, Madeliene Lüke (Fachbereich Technisches Gebäudemanagement, Stadt Gütersloh), Christoph Steibelmüller (stellvertretender Schulleiter) und Schulleiterin Heidrun Elbracht.

Bild: ©Stadt Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltung

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

174 Tote bei Massenpanik nach Fußball-Spiel in Indonesien
Allgemeines

Nach einem Fußball-Spiel in Indonesien kommt es zu Ausschreitungen und einer Massenpanik. Mindestens 174 Menschen sterben. Die Regierung und Menschenrechtler fordern eine Untersuchung.

weiterlesen...
Autos stoßen zusammen - Tote und Schwerverletzte
Allgemeines

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf einer Bundesstraße in Niedersachsen haben zwei Menschen ihr Leben verloren, zwei wurden schwer verletzt. Wie kam es dazu?

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner