30. April 2024 / Polizeimeldung

Nach Alleinunfall im Graben - 80-jährige muss befreit werden

Verkehr Nach Alleinunfall im Graben - 80-jährige muss befreit werden Eine 80-jährige Gütersloherin kam am...

von Pressestelle Polizei Gütersloh

Gütersloh (MK) - Eine 80-jährige Gütersloherin kam am Freitagvormittag (26.04., 10.20 Uhr) mit ihrem Auto von der Fahrbahn der Holler Straße ab und geriet in den angrenzenden Straßengraben. Zuvor befuhr die Frau mit ihrem Opel die Holler Straße aus Gütersloh kommend. In Höhe der Einmündung Piepenbrocksweg verlor die 80-Jährige dann aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kommt nach links von der Fahrbahn ab.

Da das Auto auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen kommt, konnte sich die Opel-Fahrerin nicht selber aus dem Fahrzeug befreien. Kräfte der verständigten Feuerwehr konnten die Gütersloherin anschließend aus dem Auto bergen. Der Rettungsdienst brachte die 80-Jährige daraufhin für weitere Untersuchungen und zur stationären Aufnahme in ein Gütersloher Krankenhaus.

Ein beauftragtes Abschleppunternehmen übernahm die Bergung und den Abtransport des nicht mehr fahrbereiten Autos. Der geschätzte Sachschaden lag bei rund 6000 Euro.

Quelle: Polizei Gütersloh - hier Original öffnen (guetersloh.polizei.nrw)


Bildnachweis/Bildinformationen: Pixabay.com/GlauchauCity

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Allgemeines

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Portugiesische Nationalmannschaft trainiert am 14. Juni im Heidewald-Stadion
Stadt Gütersloh

Knapp 6000 Fans dürfen sich über kostenlose Karten freuen – Ausgabe von maximal vier Tickets pro Person im Rahmen...

weiterlesen...
„Mir ist wichtig, dass wir viel und offen sprechen“
Im Interview

Gespräch mit Pfarrer Thorsten Roland

weiterlesen...

Neueste Artikel

Frau am Hauptbahnhof Berlin gestorben, Kind schwer verletzt
Allgemeines

Ein ICE erfasst am Berliner Hauptbahnhof eine Frau und ein kleines Kind. Die Frau stirbt. Teile des Berliner Hauptbahnhofs werden gesperrt.

weiterlesen...
Nackter Mann tötet Joggerin in Schweizer Park
Allgemeines

In Männedorf am Zürichsee ist eine Frau getötet worden. Sie wurde in einem Park vom einem nackten Mann attackiert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

51-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt
Polizeimeldung

Verkehr 51-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt Eine 51-jährige Gütersloherin stürzte am Samstag (18.05.) kurz...

weiterlesen...
Zeugenaufruf nach Flucht vor Polizei
Polizeimeldung

Verkehr Zeugenaufruf nach Flucht vor Polizei Die Polizei Gütersloh hat ein Ermittlungsverfahren gegen einen...

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner