26. April 2024 / Polizeimeldung

Zündelein in der Gütersloher Innenstadt - Zeugenaufruf

Kriminalität Zündelein in der Gütersloher Innenstadt - Zeugenaufruf In der Nacht zu Dienstag (22.04., 18.15 Uhr -...

von Pressestelle Polizei Gütersloh

Gütersloh (FK) - In der Nacht zu Dienstag (22.04., 18.15 Uhr - 23.04., 11.00 Uhr) zündelten Unbekannte in der Gütersloher Innenstadt. Zum einen wurde das Außenmobiliar eines Cafés in der Innenstadt an der Berliner Straße durch Feuer beschädigt. Zudem wurde eine Kunstfigur in der Spiekergasse durch Zündeleien vollständig zerstört.

Feuerwehr und Polizei wurden in der Nacht nicht über entsprechende Brände informiert. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren dazu eingeleitet. Es wird davon ausgegangen, dass die Taten zusammenhängen. Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu den Bränden machen? Wer hat in der genannten Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05241 869-0 entgegen.

Quelle: Polizei Gütersloh - hier Original öffnen (guetersloh.polizei.nrw)


Bildnachweis/Bildinformationen: Pixabay.com/GlauchauCity

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Allgemeines

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Portugiesische Nationalmannschaft trainiert am 14. Juni im Heidewald-Stadion
Stadt Gütersloh

Knapp 6000 Fans dürfen sich über kostenlose Karten freuen – Ausgabe von maximal vier Tickets pro Person im Rahmen...

weiterlesen...
„Mir ist wichtig, dass wir viel und offen sprechen“
Im Interview

Gespräch mit Pfarrer Thorsten Roland

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nackter Mann tötet Joggerin in Schweizer Park
Allgemeines

In Männedorf am Zürichsee ist eine Frau getötet worden. Sie wurde in einem Park vom einem nackten Mann attackiert.

weiterlesen...
Bayerisches Start-up soll Frachtgefährt fürs All entwickeln
Allgemeines

Im Herbst hatte die Esa einen Wettbewerb zur Entwicklung eines europäischen Weltraumfrachters initiiert. Nun sollen zwei Unternehmen solche Pläne entwickeln - eines davon sitzt in Bayern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

51-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt
Polizeimeldung

Verkehr 51-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt Eine 51-jährige Gütersloherin stürzte am Samstag (18.05.) kurz...

weiterlesen...
Zeugenaufruf nach Flucht vor Polizei
Polizeimeldung

Verkehr Zeugenaufruf nach Flucht vor Polizei Die Polizei Gütersloh hat ein Ermittlungsverfahren gegen einen...

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner