1. August 2023 / Für die Karriere

Miele lädt zum Tag der offenen Ausbildung ein!

Schau am 26. August vorbei und finde den Berufseinstieg der zu Dir passt!

Am 26. August 2023 öffnet die Miele & Cie. KG die Türen am Standort Gütersloh und lädt alle Interessierten ein, sich über die zahlreichen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im Unternehmen zu informieren. Alle Schülerinnen und Schüler, ihre Geschwister und Freunde, Lehrerinnen, Lehrer und Eltern werden von 09:00 bis 15:00 Uhr an der Carl-Miele-Straße 29 herzlich willkommen geheißen. Auszubildende und das Ausbildungsteam freuen sich darauf, den Besucherinnen und Besuchern die technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufe sowie die dualen Studiengänge vorzustellen und beantworten gerne alle Fragen.

Diese Highlights erwarten euch vor Ort:

  • Informativer Austausch mit den Auszubildenden, Dualstudierenden und dem Ausbildungsteam
  • Geschicklichkeitstests an verschiedenen Stationen in der Ausbildungswerkstatt
  • Handwerkliche Mitmach-Aktionen zum Erstellen kleiner Bauteile
  • Exklusive Einblicke in den Ablauf des Bewerbungsverfahrens
  • Live-Cooking mit Impressionen aus der Miele-Produktwelt
  • Weitere Überraschungen

Miele bietet den idealen Start in eure berufliche Zukunft – für Technik-Begeisterte ebenso wie für kommunikative Organisationstalente im kaufmännischen Bereich.

So erlernen Elektronikerinnen und Elektroniker für Betriebstechnik beispielsweise das Programmieren der Fertigungsanlagen oder stehen den Instandhaltungsteams tatkräftig zur Seite. Industriemechanikerinnen und -mechaniker unterstützen in der Anlagemontage oder bei der Werkzeugreparatur. Eine spannende Kombination aus Elektro und Metall bietet die Ausbildung als Mechatronikerin oder Mechatroniker an. Maschinen- und Anlagenführerinnen und -führer steuern Produktionsanlagen und sorgen für einen reibungslosen Ablauf in der Fertigung.

Die Ausbildung zur Industriekauffrau oder zum Industriekaufmann umfasst alle kaufmännischen Prozesse: vom Einkauf über den Vertrieb bis hin zum Personal- und Finanzwesen. Im Direkt- und Telemarketing kennen sich Kauffrauen und -männer für Dialogmarketing bestens aus. Die Kauffrau oder der Kaufmann für Marketingkommunikation entwickelt Werbemaßnahmen und kontrolliert deren Erfolg. Neben dem Organisieren wichtiger Betriebsabläufe auch selbst aktiv im Einsatz zu sein, zeichnet die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik aus. Liegen die Interessen vorrangig im IT-Bereich, ist eine Ausbildung zur Fachinformatikerin oder zum Fachinformatiker die erste Wahl.

Wer gleichzeitig studieren und praktische Erfahrungen sammeln möchte, ist bei den dualen Studiengängen genau richtig. Auch hier stehen sowohl betriebswirtschaftliche als auch technische Alternativen zur Auswahl. Den Abschluss zum Bachelor of Arts erlangen die Studierenden in den Fachrichtungen International Business, BWL-Industrie oder Digital Business Management. Der Bachelor of Engineering wird mit den Fachrichtungen Digitale Technologien, Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik oderWirtschaftsingenieurwesen angeboten sowie der Bachelor of Science mit der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik.

Das könnte Dich auch interessieren

Stellenanzeige

Neueste Artikel

Bundespolizei, Ordnungsamt und Polizei Gütersloh - Schwerpunkteinsatz in der Gütersloher Innenstadt
Polizeimeldung

Einsatz, Kriminalität Bundespolizei, Ordnungsamt und Polizei Gütersloh - Schwerpunkteinsatz in der Gütersloher...

weiterlesen...
Schockanruf in Gütersloh - Phantombildveröffentlichung
Polizeimeldung

Kriminalität Schockanruf in Gütersloh - Phantombildveröffentlichung Nach einem sogenannten Schockanruf mit der...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner