12. März 2022 / Im Interview

Dominik Fera vom Hairfree Institut Gütersloh im Interview

Warum er sich für eine Selbstständigkeit mit einem Haarentfernungsinstitut entschieden hat

von MG

Unser City App Manager Michael Ganas war zum Interview bei Dominik Fera. Herr Fera betreibt seit 2020 das Hairfree Institut in Gütersloh. Wir wollten wissen, was hat ihn zur Selbstständigkeit mit einer Institution zur dauerhaften Haarentfernung gebracht.
 
Dein Gütersloh (MG): Herr Fera, welche Umstände haben Sie dazu bewegt, sich im Bereich der dauerhaften Haarentfernung selbstständig zu machen?
 
Dominik FeraDa ich seit 15 Jahren in der Kosmetik tätig bin, hat mich das Thema Haarentfernung schon immer umgeben. Speziell interessiert habe ich mich aber für die dauerhafte Haarentfernung. Damals habe ich noch „gezuckert“ (Methode zur Haarentfernung mit einer Zuckerpaste), war damit aber nie ganz zufrieden. Sugaring muss man kontinuierlich durchführen und erzielt nie eine komplette Haarentfernung (Haare wachsen nach).
 
Dein Gütersloh (MG): Welche Hautareale werden am häufigsten angefragt/behandelt?
 
Dominik Fera: Die am häufigsten gebuchten Areale sind meist im Doppelpack: Achseln und Intimbereich.
 
Dein Gütersloh (MG): Was sind die Vorteile der angewandten INOS® Lichttechnologie im Vergleich zur klassischen Laserbehandlung?
 
Dominik Fera: Im Gegensatz zur klassischen Laserbehandlung ist die Behandlung mit INOS® hautschonend und dauerhaft/permanent. Für mich kam es nicht in Frage mit Laser zu arbeiten, da der Laser nicht dauerhaft ist und alle 3-4 Jahre eine Auffrischung erforderlich ist. Bei der INOS® Lichttechnologie ist dies nicht der Fall.
 
Dein Gütersloh (MG): Zum Abschluss: Welche Gründe haben Sie zu einer Partnerschaft mit „Dein Gütersloh“ bewegt?
 
Dominik Fera: Da ich noch nicht allzu lange meinen Standort hier in Gütersloh habe, wollte ich eine lokale Nähe zu den Gütersloher Bürgern aufbauen und kommunizieren, dass es uns gibt. Viele meiner Kunden kommen von weiter hergefahren, ich möchte aber auch, dass mich die Gütersloher auf dem Schirm haben. Ein weiterer Grund ist sicherlich der digitale Fußabdruck den ich mit meiner Präsenz auf den „Dein Gütersloh“-Portalen hinterlasse und außerdem ist die Partnerschaft ein einfacher Weg um die Reichweite seines Unternehmens auch auf den Sozialen Medien zu steigern.
 
Dein Gütersloh (MG): Herr Fera, ich danke Ihnen für das Interview und wünsche ein erfolgreiches und gesundes Jahr!
 
Dominik Fera: Das wünsche ich Ihnen auch!

Hairfree Institut Gütersloh
Schulstraße 26
33330 Gütersloh
Tel.: 05241 2212182

Meistgelesene Artikel

Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...
Dalkepromenade: Neue Brücken über den Westring/B 61 und die Dalke in Gütersloh freigegeben
Aktuell

Wichtige Wegeverbindung für Fußgänger und Radfahrer zwischen Wiesenstraße und Siedlung „Auf dem Knüll“ wieder nutzbar.

weiterlesen...
Fröhliche Vogelfamilie schmückt den Eingangsbereich
Good Vibes

Kunstprojekt der Kita Vogelsbergstraße in Gütersloh-Kattenstroth erfolgreich umgesetzt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Frankreich sucht nach Messerattacke Antworten
Allgemeines

Mit einem Messer greift ein Mann auf einem französischen Spielplatz Kinder an und verletzt sie schwer. Die Tat erschüttert das Land zutiefst. Was den Täter bewegte, ist noch ungewiss.

weiterlesen...
Unwetter mit Starkregen richten Schäden in Hessen an
Allgemeines

Hessen ist von schweren Gewittern getroffen worden. Straßen standen unter Wasser, es fiel Hagel in der Größe von Golfbällen. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ernährungsberaterin Susanne Reiss aus Gütersloh im Interview
Im Interview

Unsere Partnerin gibt uns einen Einblick in ihren Beruf

weiterlesen...
Euer Ansprechpartner für Sicht- und Sonnenschutz
Im Interview

Unser neuer Partner Müller Sonnenschutz im Interview

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner