2. Mai 2023 / Wissenswertes

Führerscheinumtausch vor Ort und ohne Termin in Gütersloh

Sonderaktion im Straßenverkehrsamt am 9. Mai

von JR

Ihr seid noch mit dem alten, grauen oder rosanen Papierführerschein unterwegs? Dann könnt ihr am Dienstag, 9. Mai ohne Termin einen neuen Kartenführerschein in der  Führerscheinstelle des Straßenverkehrsamtes des Kreises Gütersloh beantragen.

Pressemitteilung des Kreis Gütersloh:

Am Dienstag, 9. Mai, können interessierte Bürgerinnen und Bürger ohne Termin zwischen 7.30 und 12 Uhr in der Führerscheinstelle des Straßenverkehrsamtes des Kreises Gütersloh den Umtausch ihres alten, grauen oder rosanen Papierführerscheins in einen EU-Kartenführerschein beantragen.

Die Sonderaktion der Führerscheinstelle richtet sich an alle, die noch im Besitz eines Papierführerscheins sind und bei denen die Umtauschfrist schon verstrichen ist – das sind die Jahrgänge 1953 bis 1964. Auch Bürgerinnen und Bürger der Jahrgänge 1965 bis 1970, die bis zum 19. Januar 2024 zum Umtausch ihres Papierführerscheins aufgefordert sind, können das Angebot wahrnehmen. Personen, die bereits einen EU-Kartenführerschein besitzen, sind von der Umtauschpflicht aktuell nicht betroffen.

Für den Antrag müssen Interessenten ihren Personalausweis und Papierführerschein sowie ein aktuelles biometrisches Passfoto mitbringen. Im Anschluss erhalten Antragstellende eine Gebührenrechnung, vor Ort ist für den Umtausch keine Barzahlung vorzuhalten.

Wer die Sonderaktion nicht wahrnimmt, kann und soll den Führerscheinumtausch wie gewohnt postalisch bei der Führerscheinstelle beantragen. Das Antragsformular sowie weitere Infos stehen auf der Internetseite des Kreises unter www.kreis-guetersloh.de/fuehrerscheine zur Verfügung.

Am 9. Mai werden - wie gewohnt - für alle anderen Dienstleistungen der Führerscheinstelle Termine angeboten.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Claus Grabke in der Hall of Fame
Wusstest du das?

Der Gütersloher wird als erster Europäer in die „Skateboarding Hall of Fame" aufgenommen!

weiterlesen...
Todesflug Rio-Paris: Kein Ende der Aufarbeitung in Sicht
Allgemeines

228 Menschen sterben 2009 bei dem Absturz einer Air-France-Maschine zwischen Rio de Janeiro und Paris mitten im Atlantik. Bald jährt sich die Katastrophe zum 15. Mal. Wie steht es um die Aufarbeitung?

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

EM-Spielorte rechnen mit deutlich mehr Prostitution
Allgemeines

Reden wir über Sex: Zur EM werden viele Fans an die Spielorte reisen. Auch mehr Zulauf für Sexarbeitende wird erwartet, zeigt eine dpa-Umfrage an Spielorten.

weiterlesen...
Offene Fragen nach Festnahme: Warum wurde Valeriia getötet?
Allgemeines

Drei Tage nach dem Fund von Valeriias Leiche hat die tschechische Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Ermittler hoffen nun, dass er rasch nach Deutschland überstellt wird.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Ära für Elektro Brockbals in Gütersloh: Christian Hinzmann führt jetzt das Ruder
Wissenswertes

Unter der Geschäftsleitung von Christian Hinzmann hat sich Elektro Brockbals in vielen Bereichen weiterentwickelt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner