15. Juli 2021 / Allgemeines

Damm der Steinbachtalsperre droht zu brechen - A61 gesperrt

Unwetter mit heftigen Regenfällen sind über Mitteldeutschland gezogen. Am schlimmsten hat es Nordrhein-Westfahlen, Rheinland-Pfalz und das Saarland getroffen. Bei Euskirchen droht ein Damm zu brechen.

THW-Helfer sichern in Beller (Kreis Ahrweiler) die Stützmauer einer Brücke der Autobahn A61, die zuvor aufgrund von Unterspülung eingestürzt ist.
von dpa

Der Damm der Steinbachtalsperre in Euskirchen droht aufgrund des Unwetters zu brechen. Daher sei die Autobahn 61 zwischen Bliesheim und Meckenheim vollgesperrt worden, teilt die Polizei mit.

Zuvor war die A61 bereits gesperrt worden, weil die Autobahn von Wasser überflutet worden sei. Zur Beobachtung des Dammes seien das Technische Hilfswerk (THW) und die Polizei vor Ort. Der Verkehr wird auf die A565 umgeleitet.


Bildnachweis: © Thomas Frey/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Horses for Heroes auf den Bethel athletics
Wusstest du das?

Integratives Sportfest mit rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizei: Einzeltäter in Kopenhagen feuerte auf Zufallsopfer
Allgemeines

Eine wichtige Frage ist nun geklärt: Bei den tödlichen Schüssen in Kopenhagen handelt es sich laut Polizei nicht um Terror. Doch die Frage nach dem Motiv bleibt weiter offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizei: Einzeltäter in Kopenhagen feuerte auf Zufallsopfer
Allgemeines

Eine wichtige Frage ist nun geklärt: Bei den tödlichen Schüssen in Kopenhagen handelt es sich laut Polizei nicht um Terror. Doch die Frage nach dem Motiv bleibt weiter offen.

weiterlesen...
Gletschersturz in Dolomiten: Deutsche unter den Bergsteigern
Allgemeines

Nach dem Gletschersturz am Marmolata könnte sich die Zahl der Toten erhöhen. Die Retter haben kaum Hoffnung für noch Vermisste. Auch Deutsche sind in das Unglück involviert.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner