9. Juli 2023 / Allgemeines

Haftbefehl nach tödlicher Messer-Attacke in Dresden

Ein 32-jähriger Somalier soll am Samstag in einer Straßenbahn auf einen Landsmann eingestochen haben. Gegen den mutmaßlichen Täter wurde jetzt Haftbefehl erlassen.

Polizisten stehen in Dresden vor der Straßenbahn, in der es zu der Messerattacke kam.
von dpa

Nach der tödlichen Messer-Attacke in einer Straßenbahn in Dresden ist Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Täter erlassen worden. Das teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit. Der verdächtige 32-jährige Somalier soll am Samstagvormittag in der Bahn auf einen Landsmann eingestochen haben. Das 40 Jahre alte Opfer war in kritischem Zustand in ein Krankenhaus gebracht worden und dort wenig später gestorben. Die Hintergründe des Angriffs sind noch unklar.


Bildnachweis: © Benedict Bartsch/xcitepress/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im Kreis Gütersloh
Aufklärung

IHK-Umfrage: Wirtschaft im Kreis Gütersloh vor großen Herausforderungen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Länderübergreifende Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben -
Polizeimeldung

Verkehr, Kriminalität Länderübergreifende Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben -"Güterverkehr im Blick" -...

weiterlesen...
Plakataktion! Polizei und Einzelhandel gegen Taschendiebstahl
Polizeimeldung

Kriminalität Plakataktion! Polizei und Einzelhandel gegen Taschendiebstahl Die Polizei Gütersloh startet ab heute...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wintereinbruch und Glätte-Unfälle in Bayern
Allgemeines

Winter im April: Schnee, Graupelschauer und Blitzeis haben den Freistaat am Wochenende heimgesucht - mit Folgen auf den Straßen.

weiterlesen...
Proteste gegen den Massentourismus auf den Kanaren
Allgemeines

Wann ist der Punkt erreicht, an dem der Tourismus mehr Schaden als Nutzen bringt? Um diese Frage geht es bei Demonstrationen auf den bei Urlaubern sehr beliebten Kanaren.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner