25. Mai 2020 / Polizeimeldung

18-Jähriger kommt von der Fahrbahn ab

In der frühen Sonntagnacht (24.05., 01.50 Uhr) fuhr ein 18-jähriger Audi-Fahrer...

In der frühen Sonntagnacht (24.05., 01.50 Uhr) fuhr ein 18-jähriger Audi-Fahrer aus Gütersloh in der Linteler Straße gegen einen Baum. Zu dem Unfall kam es als der Gütersloher von der Linteler Straße aus nach rechts in den Brockweg abbiegen wollte. Eigenen Angaben nach wich er kurz vor der Rechtskurve einem Reh aus, das von links auf die Fahrbahn lief. In Folge des Ausweichmanövers sei er von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Baum geprallt.

Da während der Unfallaufnahme in der Atemluft des 18-Jährigen Alkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser verlief positiv, so dass ihm anschließend in einem nahegelegenen Krankenhaus eine Blutprobe entnommen wurde. Außerdem wurde der Führerschein des Güterslohers sichergestellt.

Der Baum wurde durch den Aufprall des Audis beschädigt. Einige Äste brachen auf das Dach der Hütte eines angrenzenden Hundeplatzes. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 45000 EUR.

 

Meistgelesene Artikel

Corona-Krisenstab beschließt Maßnahmen
Aktuell

Kitas und Schulen werden geschlossen, kein genereller Lockdown

weiterlesen...
Lockdown im Kreis Gütersloh bis zum 30. Juni
Aktuell

Es gelten grundsätzlich die Kontaktbeschränkungen vom März 2020

weiterlesen...
Sexuelle Handlungen an 13-Jähriger - Tatverdächtiger durch die Kriminalpolizei Gütersloh ermittelt
Polizeimeldung

Am Sonntag (07.06.) kam es in Gütersloh zu sexuellen Handlungen eines erwachsenen Mannes

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Dinkel-Mini-Amerikaner
Rezepte

Kleine Leckereien für Zwischendurch

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: