11. Juli 2022 / Aktuell

Flagge zeigen gegen Atomwaffen

Auch Gütersloh unterstützt die Initiative „Mayors for Peace“

von JR

Habt ih die weiß-grüne Flagge am vergangenen Freitag, den 8. Juli vor dem Rathaus gesehen? Diese stammt von den Mayors of Peace und wird als ein Zeichen gegen Atomwaffen genutzt.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Auch Gütersloh unterstützt die weltweitere Initiative „Mayors for Peace“, deshalb zeigt Bürgermeister Norbert Morkes auch in diesem Jahr symbolisch wieder „Flagge“ vor dem Rathaus. Seit vielen Jahren setzen sich die „Bürgermeister für den Frieden“ in Deutschland am 8. Juli damit für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen ein. Die Initiative hat mittlerweile gut 700 deutsche Mitgliedsstädte und –gemeinden. Mit dem Hissen der Flagge des weltweiten Bündnisses appellieren die Bürgermeister an die Staaten der Welt, Atomwaffen endgültig abzuschaffen.

Der 8. Juli hat dabei Bedeutung: Am 8. Juli 1996, stellte der Internationale Gerichtshof in Den Haag – das Hauptrechtssprechungsorgan der Vereinten Nationen – fest, dass die Androhung und der Einsatz von Atomwaffen generell mit den Regeln des humanitären Kriegsvölkerrechts unvereinbar sind. 

Das internationale Städtenetzwerk „Mayors for Peace“ wurde im Jahr 1982 gegründet und geht auf die Initiative der Städte Hiroshima und Nagasaki zurück. Heute gehören ihm über 8000 Städte in 163 Ländern an. 

Weitere Informationen auf der Website www.mayorsforpeace.de

Quelle & Bild: Stadt Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Jetzt telefonisch buchen: Die Saunawelt in Gütersloh
Good Vibes

Die Physiotherapie Praxis Potrykus & Kowalska bietet euch pure Entspannung

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Studie: Mehr als 100 Missbrauchsfälle bei Pfadfindern
Allgemeines

Tausende Kinder und Jugendliche in Deutschland sind bei den Pfadfindern. Auch dort gab es sexuelle Übergriffe. Diese sind nun erstmals in einer bundesweiten Studie aufgearbeitet worden.

weiterlesen...
Milder und bewölkter Frühlingsanfang erwartet
Allgemeines

Am 1. März ist meteorologischer Frühlingsbeginn. Ein Kälteeinbruch ist den Vorhersagen nach nicht in Sicht. Ein Tief über Westeuropa sorgt für einen besonders milden Start in die neue Jahreszeit.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warme Nächte trotz Minusgraden
Aktuell

Betten Beckord bietet euch Markenqualität zu vergünstigten Preisen!

weiterlesen...
Guten Rutsch!
Aktuell

Wünschen die lokalpioniere

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner