23. September 2020 / Aktuell

Wahllobby am Sonntag in der Stadthalle

Bürgermeister-Stichwahl am 27. September

@Pixabay.com

An diesem Sonntag findet die Bürgermeisterwahl statt. Bei der Auszählung der Stimmen können Sie jetzt live dabei sein.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Am kommenden Sonntag, 27. September, wählen die Gütersloherinnen und Gütersloher den Bürgermeister. In der Stichwahl treten Amtsinhaber Henning Schulz für die CDU und Norbert Morkes für die BfGT an.

Mit dem Schließen der Wahllokale um 18 Uhr beginnt die Stimmenauszählung. Die Stadt Gütersloh bietet an, im Rahmen einer „Wahllobby“ in der Gütersloher Stadthalle die Entwicklung der Wahlergebnisse gemeinsam zu verfolgen.

Zu den coronabedingten Einschränkungen gehört, dass im gesamten Gebäude ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss. Lediglich auf den Sitzplätzen im Hochparkett des großen Saals darf die Maske abgelegt werden.

Die Besucherzahl ist begrenzt und die Teilnahme nur nach Anmeldung möglich. Dafür hat die Stadt unter der Internetadresse www.stichwahl.guetersloh.de ein Portal für die Buchung kostenloser, personalisierter Eintrittskarten freigeschaltet. Dort können Interessierte ab sofort buchen. Die Karten werden nach Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen vergeben und per E-Mail versandt.
Anmeldeschluss ist Donnerstag, 24. September, 18 Uhr.
 
Die Stadthalle öffnet am Sonntag für die angemeldeten Besucherinnen und Besucher um 17.30 Uhr. Um 18 Uhr startet die Übertragung der Auszählungsergebnisse auf der Leinwand im großen Saal sowie auf Monitoren im Vorraum.

Meistgelesene Artikel

Neue Kita „Ahornallee“ bietet 88 Kindern Betreuung in modernem Gebäude
Für die ganze Familie

Stadt Gütersloh hat nun 4228 Betreuungsplätze im Angebot

weiterlesen...
Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ex-Polizist stürmt in Thailand Kindertagesstätte
Allgemeines

Entsetzen in Thailand: Ein ehemaliger Polizist stürmt in eine Kita und eröffnet das Feuer. Unter den Dutzenden Toten sind viele Kinder.

weiterlesen...
In Südafrika getöteter Tourist stammte aus Fulda
Allgemeines

Der Fahrer des Wagens, der kurz vor dem Kruger-Nationalpark überfallen worden ist, stammt aus Hessen. Der Mann starb am Tatort.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner