20. April 2022 / Aktueller Hinweis

Alte Akten sicher vernichten

GEG unterstützt Aktion am Entsorgungspunkt Gütersloh

von VS

Am morgigen Donnerstag und Freitag können Akten und persönliche Dokumente vernichtet werden. Dazu steht Fachpersonal in der Carl-Zeiss-Straße bereit und lagern unter anderem alte Unterlagen in speziellen Behältern.

Pressemitteilung der GEG und der Stadt Gütersloh:

Am Donnerstag, 21. April, in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr und am Freitag, 22. April, in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr können am Entsorgungspunkt Gütersloh, Carl-Zeiss-Straße 58, sensible Unterlagen wie Kontoauszüge oder persönliche Dokumente sicher entsorgt werden. Hierfür steht dort geschultes Personal einer Fachfirma bereit. In speziellen Sicherheitsbehältern werden alte Belege und Unterlagen erfasst. Auch ganze Ordner und digitale Speichermedien werden angenommen. Die Vernichtung der Akten gemäß den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetztes wird gewährleistet. Die Abgabe ist für die Bürger kostenlos.

Die Aktion wird von der GEG (Gesellschaft zur Entsorgung von Abfällen Kreis Gütersloh mbH) unterstützt. Die GEG hatte sich nach positiven Berichten aus einigen Kommunen über solche Aktenvernichtungs-Aktionen dazu entschlossen, dieses Angebot allen Städten und Gemeinden im Kreis Gütersloh zu unterbreiten. So haben alle Bürger im Kreis Gütersloh die Möglichkeit, alte Akten und Belege sicher zu vernichten. An verschiedenen Terminen wird daher diese Aktion auch in weiteren Kommunen, meist auf den Recyclinghöfen, angeboten. Konkrete Informationen, wann und wo die Aktion stattfindet, werden jeweils in der Tagespresse bekannt gegeben.

Weitere Informationen gibt es beim Fachbereich Stadtreinigung der Stadt Gütersloh unter Telefon 05241 82-2420 oder per E-Mail unter stadtreinigung@guetersloh.de

Bild: ©Pexels.com/Pixabay

Meistgelesene Artikel

Horses for Heroes auf den Bethel athletics
Wusstest du das?

Integratives Sportfest mit rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Frauen bei Hai-Angriffen in Ägypten getötet
Allgemeines

An den Stränden um Hurghada tummeln sich das ganze Jahr über Urlauber und Wassersportler. Zwischenfälle mit Haien sind eigentlich äußerst selten. Doch nun kommen gleich zwei Frauen nach Hai-Angriffen ums Leben.

weiterlesen...
Drei Menschen in Kopenhagener Einkaufszentrum erschossen
Allgemeines

Schüsse knallen durch ein Einkaufszentrum in der dänischen Hauptstadt. Es gibt Opfer. Wie viele - das teilt die Polizei erst Stunden nach der Tat mit.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner