17. Oktober 2022 / Aktueller Hinweis

Anmeldung der künftigen Erstklässler ab 7. November

Terminvereinbarung in der Grundschule ab heute möglich.

von JR

Euer Kind wird im nächsten Schuljahr eingeschult? Dann könnt ihr ab heute einen Termin bei Eurer Wahlgrundschule vereinbaren und Euer Kind anmelden. Alle Infos dazu gibt es im nachfolgenden Bericht.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Alle Kinder, die bis zum 30. September 2023 sechs Jahre alt werden (die also im Zeitraum 01. Oktober 2016 bis 30. September 2017 geboren wurden), sind im kommenden Schuljahr 2023/24 schulpflichtig. Die Anmeldung der Schulanfängerinnen und -anfänger muss in der Zeit vom 7. bis zum 15. November 2022 erfolgen. Eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich. Dafür sind die Grundschulen nach den Herbstferien ab Montag, 17. Oktober, erreichbar.

Die Eltern können frei wählen, an welcher Schule in Gütersloh sie ihr Kind anmelden. Es besteht aber nur ein Anspruch auf Aufnahme in die der Wohnung nächstgelegene Gemeinschaftsgrundschule oder katholische Bekenntnisschule, soweit deren Aufnahmekapazität ausreicht. Falls mehr Kinder angemeldet werden, als die Schule aufnehmen kann, so muss die Schule zunächst all jene angemeldeten Kinder aufnehmen, für die sie die nächstgelegene Schule ist. 

Ein Anspruch auf Erstattung von Schülerfahrkosten besteht nur beim Besuch der nächstgelegenen Grundschule, soweit die Entfernungsvoraussetzungen erfüllt sind (mehr als 2 Kilometer fußläufiger Weg).

Kinder, die erst nach dem 30. September 2023 sechs Jahre alt werden, können auf Antrag der Eltern zu Beginn des Schuljahres 2023/24 in die Grundschule aufgenommen werden, wenn sie die erforderlichen körperlichen und geistigen Voraussetzungen besitzen und in ihrem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt sind (Schulfähigkeit). Der Antrag auf vorzeitige Einschulung kann bei der Schulleitung gestellt werden.

Zur Anmeldung sind mitzubringen: das schulpflichtig werdende Kind (soweit möglich), das zugesandte Anmeldeformular, das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde des Kindes sowie ein Nachweis über die Masernimpfung. Aufgrund der derzeitigen Situation wird gebeten, zum vereinbarten Termin nur mit einem Elternteil und dem Kind in die Schule zu kommen. 

Es gelten die dann aktuellen Coronaregeln nach dem Infektionsschutzgesetz. Bitte informieren Sie sich vor der Anmeldung auf der Internetseite der jeweiligen Schule.

Bei Fragen zum Anmeldeverfahren erteilt Renate Gerken vom Fachbereich Schule der Stadt Gütersloh gern Auskunft, Telefon: 05241/822291. Die Links zu den Homepages der Grundschulen und Infos zu den Anmeldungen finden Sie auf unserem Schulportal.

Bild: Pixabay / klimkin

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Italien: Suche nach Vermissten auf Ischia dauert an
Allgemeines

Anhaltende Stürme und Regen erschweren die Arbeit der Rettungskräfte auf Ischia. Heute soll der Notstand erklärt werden.

weiterlesen...
Bericht: Sexismus und Rassismus bei der Londoner Feuerwehr
Allgemeines

Der Untersuchungsbericht über die Londoner Feuerwehr ist erschreckend - Frauenfeindlichkeit und Rassismus sind an der Tagesordnung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Gewalt gegen Frauen“ offenbart noch viele Baustellen
Aktueller Hinweis

Orange Days – Aktionstag am 25. November in der Gütersloher Innenstadt.

weiterlesen...
Zwei Spielplätze im Stadtgebiet werden erneuert
Aktueller Hinweis

Ab Montag, 21. November, sperrt die Stadt die Spielplätze Denkmalsgarten und Titusweg.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner