16. August 2022 / Aktueller Hinweis

Stadtverwaltung warnt vor unseriösen Bürgerservice-Angeboten im Internet

Dokumente nur bei offiziellen Stellen beantragen

von VS

Die Stadtverwaltung macht aktuell darauf aufmerksam, dass es immer wieder dazu gekommen ist, dass Bürgerinnen und Bürger auf betrügerischen Internetseiten Meldebescheinigungen oder Führungszeugnisse zu bestellen. Das Bürgerbüro rät, nur offiziellen Internetseiten (wie das Bürgerportal der Stadt) für solche Angelegenheiten zu nutzen.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Die Stadtverwaltung Gütersloh warnt vor unseriösen Bürgerservice-Angeboten im Internet. Wie das Bürgerbüro berichtet, komme es immer häufiger vor, dass Gütersloherinnen und Gütersloher versuchen, Meldebescheinigungen oder Führungszeugnisse auf unseriösen Internetseiten zu bestellen. Dabei erhalten sie häufig lediglich einen Ratgeber für die Beantragung und zahlen Gebühren, die bei der Bearbeitung in der Stadtverwaltung nicht anfallen.

Um beantragte Dokumente sicher, schnell und ohne unnötige Kosten zu erhalten, sollten sich die Bürger immer und ausschließlich an die offiziellen Stellen wenden, rät das Bürgerbüro. Das sind das Bürgerportal der Stadt Gütersloh und im Falle eines Führungszeugnisses das Bundesamt für Justiz.

Symbolbild: ©Pexels.com/Pixabay

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltung

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

174 Tote bei Massenpanik nach Fußball-Spiel in Indonesien
Allgemeines

Nach einem Fußball-Spiel in Indonesien kommt es zu Ausschreitungen und einer Massenpanik. Mindestens 174 Menschen sterben. Die Regierung und Menschenrechtler fordern eine Untersuchung.

weiterlesen...
Teresa Enke: Akzeptanz für depressive Menschen schaffen
Allgemeines

Sich in die Betroffenen hineinzufühlen, fällt Angehörigen von Depressiven oft schwer. Das will Teresa Enke, die Witwe des Torwarts Robert Enke, ändern. Eines wünscht sie sich besonders.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Impfstoff gegen BA.4 und BA.5 verfügbar
Aktueller Hinweis

Ab Mittwoch, 28. September, steht der angepasste Impfstoff von Biontech zur Verfügung

weiterlesen...
Stadt bezuschusst Dachbegrünung
Aktueller Hinweis

Online Vortrag am 27. September gibt wertvolle Tipps.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner