12. November 2021 / Allgemeines

40 Tote - Heftige Regenfälle auf Sri Lanka und in Indien

Im überschwemmten Gebiet ertrunken, von Trümmern erschlagen oder von einem Stromschlag getroffen: Der tagelange Starkregen hat vielen Menschen das Leben gekostet.

In Indien: Im Boot durch die überfluteten Straßen.
von dpa

Mindestens 40 Menschen sind im Zusammenhang mit Starkregen auf Sri Lanka und im nahe gelegenen Südindien gestorben.

Sie starben in den vergangenen Tagen unter anderem, weil sie von Trümmern zusammenstürzender Häuser erschlagen wurden, im überschwemmten Gebiet ertranken oder von einem Stromschlag getroffen wurden, sagten Behördenmitarbeiter am Freitag.

Bislang war Sri Lanka stärker vom Unwetter betroffen, inzwischen zog das Sturmtief mehr in Richtung des Bundesstaats Tamil Nadu in Südindien. «India Today» berichtete, dass das Wasser in Reservoiren hoch sei und es deshalb weitere Überschwemmungen geben könne.


Bildnachweis: © R. Parthibhan/AP/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...
Der Club Hangover ist DIE Diskothek in Gütersloh
Partner News

Wir stellen Dir unseren Partner vor

weiterlesen...

Neueste Artikel

Glücksmomente verschenken mit der Back & Co Bakery
In Gütersloh entdeckt...

Geschenkkörbe I Kekse I Kulinarische Highlights

weiterlesen...
«Tafeln am Limit» - Preissteigerungen führen zu Andrang
Allgemeines

Hohe Energiekosten, steigende Preise - die Folgen dieser Entwicklung sehen auch die Tafeln in Deutschland deutlich. Viele, die sonst noch über die Runden kamen, sind nun auf ihre Unterstützung angewiesen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Tafeln am Limit» - Preissteigerungen führen zu Andrang
Allgemeines

Hohe Energiekosten, steigende Preise - die Folgen dieser Entwicklung sehen auch die Tafeln in Deutschland deutlich. Viele, die sonst noch über die Runden kamen, sind nun auf ihre Unterstützung angewiesen.

weiterlesen...
Japanisch Kochen: Kulinarisches aus der «Hölle»
Allgemeines

«Onsen» stehen in Japan für körperliche Entspannung. In Teilen der Insel werden die heißen Naturquellen aber auch fürs Kochen genutzt - ohne Strom und Gas. Das reicht zuweilen für drei Michelin-Sterne.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner