8. Januar 2022 / Allgemeines

Explosion: Mindestens 16 Tote in Kantine in China

In der chinesischen Metropole Chongqing ist am Freitag eine Kantine nach einer Gasexplosiion eingestürzt. Mehrere Menschen starben.

Rettungskräfte suchen nach Verschütteten am Ort der Explosion.
von dpa

Nach einer Explosion in einer Kantine in Südwestchina ist die Zahl der Todesopfer bis Samstag auf mindestens 16 gestiegen. Die Zahl der Verletzten wurde nach Angaben der amtlichen Agentur Xinhua mit zehn angegeben.

Inzwischen seien alle Opfer aus den Trümmern geborgen worden. Die Kantine im Stadtbezirk Wulong in der Metropole Chongqing war am Freitagmittag nach einer Gasexplosion zusammengestürzt.


Bildnachweis: © -/XinHua/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Leinen ab im Riegerpark
In Gütersloh entdeckt...

Langersehnte Hundewiese ist fertiggestellt.

weiterlesen...
Stadtring Nordhorn/ Carl-Bertelsmann Straße - Unfallbeteiligte gesucht
Polizeimeldung

Radfahrer stürzt nach einem Beinahezusammenstoß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Jugendämter: 2021 knapp 60.000 Kindeswohlgefährdungen
Allgemeines

Die Corona-Pandemie hat das Familenleben in vielen Fällen massiv belastet. Statistiker sehen darin auch eine mögliche Ursache für den anhaltend hohen Stand an Gefährdungslagen von Kindern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Jugendämter: 2021 knapp 60.000 Kindeswohlgefährdungen
Allgemeines

Die Corona-Pandemie hat das Familenleben in vielen Fällen massiv belastet. Statistiker sehen darin auch eine mögliche Ursache für den anhaltend hohen Stand an Gefährdungslagen von Kindern.

weiterlesen...
Avus nach Grunewald-Brand wieder offen, Wald noch gesperrt
Allgemeines

Eine Woche dauert der Feuerwehreinsatz im Berliner Grunewald. Nun wird Entwarnung gegeben. Vorbei ist der Kampf gegen den Brand aber noch nicht.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner