26. August 2022 / Allgemeines

Frau stirbt bei Sportboot-Unfall auf dem Rhein

Der Bootsführer soll laut Polizei betrunken gewesen sein, als das Sportboot am Donnerstagabend gegen eine Mauer krachte. Eine Frau verlor bei dem Unfall das Leben.

Feuerwehrleute untersuchen das verunglückte Boot.
von dpa

Eine 33-jährige Frau aus Deutschland ist bei einem Bootsunfall auf dem Rhein ums Leben gekommen. Wie die Schweizer Polizei am Freitag berichtete, krachte das Sportboot am Vorabend bei Rheinfelden gegen eine Mauer.

Die vier Insassen, die alle in Deutschland lebten, seien ins Wasser gefallen, hieß es. Die Feuerwehren der Schweizer Grenzstadt Rheinfelden und der baden-württembergischen Nachbarstadt Rheinfelden suchten mit anderen Rettungseinheiten in der Dunkelheit nach den Opfern. Die 33-Jährige war bei ihrer Bergung nicht mehr ansprechbar und konnte nicht mehr wiederbelebt werden.

Der 37 Jahre alte Bootsführer sei betrunken gewesen, berichtete die Polizei. Außerdem wurden eine 18-Jährige und ein 19-Jähriger aus dem Wasser gerettet. Die drei Überlebenden erlitten leichte bis mittelschwere Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Das Boot war in Deutschland gemeldet und gestartet. Zum Wohnort der Unfallopfer machte die Polizei keine Angaben.


Bildnachweis: © Kantonspolizei Aargau/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im Kreis Gütersloh
Aufklärung

IHK-Umfrage: Wirtschaft im Kreis Gütersloh vor großen Herausforderungen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gemeinsame Verkehrskontrollen der Polizeibehörden Gütersloh und Bielefeld - Vielzahl an Verstößen von überhöhter Geschwindigkeit festgestellt
Polizeimeldung

Verkehr Gemeinsame Verkehrskontrollen der Polizeibehörden Gütersloh und Bielefeld - Vielzahl an Verstößen von...

weiterlesen...
50-jährige Frau schlägt zu - Gütersloher Polizistin schwer verletzt
Polizeimeldung

Kriminalität 50-jährige Frau schlägt zu - Gütersloher Polizistin schwer verletzt Freitagabend (19.04., 19.45 Uhr)...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Prozess um zerstückelte Leiche endet mit Haftstrafen
Allgemeines

Einen grausigen Fund machten Polizisten im Oktober vorigen Jahres in einer Greifswalder Wohnung - eine zerstückelte Leiche. Nun sind zwei Männer zu Haftstrafen verurteilt worden.

weiterlesen...
Als Frau lieber zu einer Ärztin?
Allgemeines

Frauen könnten davon profitieren, bei bestimmten Krankheiten eine Ärztin statt einen Arzt aufzusuchen. Woran liegt das? Ein Erklärungsversuch.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner