28. September 2022 / Allgemeines

Katze «Rosie» geht allein auf Bahnreise

Wurde es Katze «Rosie» in Regensburg zu eng? Allein geht sie auf Tour und besteigt den Express zum Flughafen München. Doch fliegen wollte sie laut Polizei dann wohl doch nicht.

Katzenbesitzerin Alina Huber (l) mit Polizeikommissarin Elisabeth Sitka (r) und Katze «Rosie» nach deren Bahnreise von Regensburg zum Münchner Flughafen und zurück.
von dpa

Eine Katze aus Regensburg ist allein mit dem Zug nach München und wieder zurück gefahren. Ein Zugbegleiter habe die Alleinreisende in seinem Zug gefunden und während der Rückfahrt der Polizei gemeldet, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Katze «Rosie» habe sich am Dienstag in den frühen Morgenstunden unbemerkt zum Regensburger Bahnhof und in den Flughafenexpress in Richtung München geschlichen. Am Münchner Airport aussteigen wollte das Tier demnach aber nicht - und fuhr stattdessen wieder nach Hause.

In Regensburg konnte «Rosie» nach Polizeiangaben wieder ihrer Besitzerin zurückgegeben werden. Die Katze sei häufiger alleine unterwegs, habe die Frau erklärt. Bis zum Bahnhof - oder gar bis nach München - hätte sie es aber zuvor noch nicht geschafft.


Bildnachweis: © Bundespolizei/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

RKI: Corona-Inzidenz sinkt leicht
Allgemeines

24.687 positive PCR-Tests sind innerhalb von 24 Stunden in Deutschland gemeldet worden. Doch die Zahlen liefern nur ein ungenaues Bild.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

RKI: Corona-Inzidenz sinkt leicht
Allgemeines

24.687 positive PCR-Tests sind innerhalb von 24 Stunden in Deutschland gemeldet worden. Doch die Zahlen liefern nur ein ungenaues Bild.

weiterlesen...
Cites-Konferenz einigt sich auf Schutz für Hunderte Arten
Allgemeines

Oft werden bei großen Naturschutzkonferenzen nur Minimalerfolge erzielt. Bei der Cites-Konferenz in Panama hingegen wird diesmal richtig geklotzt: Selbst viele Umweltschützer sind begeistert.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner