16. Mai 2021 / Allgemeines

Kleinkind in England stirbt nach Gasexplosion

In England ist ein Kleinkind bei einem Häusereinsturz ums Leben gekommen. Die Polizei geht von einer vorangegangenen Gasexplosion aus.

Ein zerstörtes Haus nach einer mutmaßlichen Gasexplosion in der Ortschaft Heysham nahe Lancaster.
von dpa

Vermutlich eine Gasexplosion hat in England zwei Häuser zum Einsturz gebracht. Bei dem Vorfall in der Ortschaft Heysham nahe Lancaster kam ein Kleinkind ums Leben, wie die Polizei in der nordwestenglischen Grafschaft Lancashire mitteilte.

Vier weitere Menschen wurden verletzt, zwei davon schwer.

Bei den eingestürzten Gebäuden habe sich um Reihenhäuser gehandelt, teilte die Feuerwehr in Lancashire mit, die zehn Einsatzfahrzeuge zu dem Unfallort geschickt hatte. Das Energieunternehmen Electricity North West gab per Twitter bekannt, die Stromversorgung in dem betroffenen Gebiet vorerst abzuschalten.


Bildnachweis: © Danny Lawson/PA Wire/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Neue Kita „Ahornallee“ bietet 88 Kindern Betreuung in modernem Gebäude
Für die ganze Familie

Stadt Gütersloh hat nun 4228 Betreuungsplätze im Angebot

weiterlesen...
Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Massaker in thailändischer Kita mit 37 Toten: Motiv unklar
Allgemeines

In Thailand herrscht nach der Bluttat eines Ex-Polizisten ungläubiges Entsetzen. Unter den Dutzenden Opfern sind viele Kinder. Warum wählte der Täter eine Kita aus?

weiterlesen...
Zwei US-Amerikaner, Russin und Japaner an ISS angekommen
Allgemeines

Wegen des Ukraine-Kriegs sind die Spannungen sowieso schon riesig, dann wirbelt auch noch ein Hurrikan den Plan durcheinander. Aber jetzt ist die internationale Crew gelandet - mit Einstein an Bord.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Massaker in thailändischer Kita mit 37 Toten: Motiv unklar
Allgemeines

In Thailand herrscht nach der Bluttat eines Ex-Polizisten ungläubiges Entsetzen. Unter den Dutzenden Opfern sind viele Kinder. Warum wählte der Täter eine Kita aus?

weiterlesen...
Zwei US-Amerikaner, Russin und Japaner an ISS angekommen
Allgemeines

Wegen des Ukraine-Kriegs sind die Spannungen sowieso schon riesig, dann wirbelt auch noch ein Hurrikan den Plan durcheinander. Aber jetzt ist die internationale Crew gelandet - mit Einstein an Bord.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner