14. November 2021 / Allgemeines

Mutmaßliches Autorennen in Aachen endet mit Unfall

Ein 18-Jähriger hat am späten Samstagabend die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Nach einem zweiten Fahrer wird gesucht.

Bei einem mutmaßlichen Rennen hat ein Autofahrer in Aachen einen Zusammenstoß verursacht, bei dem vier Menschen verletzt wurden.
von dpa

Bei einem mutmaßlichen Rennen hat ein Autofahrer in Aachen einen Zusammenstoß verursacht, bei dem vier Menschen verletzt wurden. Der 18-Jährige hatte am späten Samstagabend offenbar bei hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen verloren, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

An einer Kreuzung prallte er in zwei unbeteiligte Autos, die an einer roten Ampel warteten. Zwei Beifahrerinnen im Alter von 55 und 58 Jahren erlitten schwere Verletzungen, Lebensgefahr bestand laut Polizeiangaben nicht.

Eine 53-Jährige sowie der 24 Jahre alte Beifahrer des Unfallverursachers wurden demnach leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 40.000 Euro.

Wie Zeugen angaben, waren der 18-Jährige sowie ein zweiter, unbekannter Fahrer schon vorher mit ihren Autos aufgefallen. Vor der Kreuzung sollen beide stark beschleunigt haben. Der Wagen sowie der Führerschein des 18-Jährigen wurden beschlagnahmt.

Die Polizei fahndet nach dem zweiten Fahrer, der nach dem Unfall von der Kreuzung flüchtete.


Bildnachweis: © ---/Polizei Aachen/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Wer gilt wann als geboostert?
Aktuell

Fragen rund um die Auffrischungsimpfung

weiterlesen...
Einbruch in Einfamilienhaus
Polizeimeldung

Die Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...
Kreis setzt neue Quarantäneregeln um, Quarantäne für viele ausgesetzt
Aktuell

Frei testen nach sieben Tagen mit PCR-Test möglich

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Heidelberger Amoklauf: Polizei ermittelt die Waffenverkäufer
Allgemeines

Schritt für Schritt bringen die Ermittler mehr Licht ins Dunkel um die Tat des Amoklaufs von Heidelberg. Nun wissen sie, woher der 18-jährige Schütze seine Waffen hatte. Die Frage nach dem Warum bleibt.

weiterlesen...
Mann wegen Vergewaltigung von Tochter verurteilt
Allgemeines

Fast ihr ganzes Leben lang wird eine Frau von ihrem Vater vergewaltigt und kontrolliert. Sogar ein Kind bekam sie von ihm. Der heute 75-Jährige hält sich für unschuldig.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Heidelberger Amoklauf: Polizei ermittelt die Waffenverkäufer
Allgemeines

Schritt für Schritt bringen die Ermittler mehr Licht ins Dunkel um die Tat des Amoklaufs von Heidelberg. Nun wissen sie, woher der 18-jährige Schütze seine Waffen hatte. Die Frage nach dem Warum bleibt.

weiterlesen...
Mann wegen Vergewaltigung von Tochter verurteilt
Allgemeines

Fast ihr ganzes Leben lang wird eine Frau von ihrem Vater vergewaltigt und kontrolliert. Sogar ein Kind bekam sie von ihm. Der heute 75-Jährige hält sich für unschuldig.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner