15. November 2019 / Allgemeines

„proSt“-Zertifizierung für Bürgerzentrum Lukas

Blankenhagener Bürgerzentrum als Willkommensort für stillende Mütter ausgezeichnet

proST - Zertifikatubergabe Bürgerzentrum Blankenhagen

„proSt“-Zertifizierung für Bürgerzentrum Lukas
Blankenhagener Bürgerzentrum als Willkommensort für stillende Mütter ausgezeichnet
 
Gütersloh (gpr). Ein großer Aufkleber im Eingangsbereich macht es seit wenigen Tagen für jeden deutlich: Das städtische Bürgerzentrum Lukas in Blankenhagen ist ein stillfreundlichen Ort. Mit der Aktion „proSt – pro Stillen“ der „pro familia“-Beratungsstelle Gütersloh soll erreicht werden, dass Mütter mit ihren Babys leichter und zuverlässiger Orte finden, an denen sie in Ruhe stillen können.
 
„Im Bürgerzentrum Lukas sind Eltern und ihre Kleinkinder Teil unserer großen Besuchergruppe“, erklärt Christian Kempe, Sozialarbeiter im Bürgerzentrum Lukas in Blankenhagen. „Dass hier gestillt wird, ist ganz selbstverständlich. Mit dem Zertifikat wollen wir Haltung zeigen und weitere Mütter auf die Möglichkeit in unseren Räumlichkeiten aufmerksam machen.“ Voraussetzung für das proSt-Zertifikat als stillfreundlicher Ort ist  eine bequeme Sitzmöglichkeit sowie Unterstützung bei unhöflichem Verhalten Dritter. Zudem sind eine frei zugängliche Toilette, eine geschützte Wickelmöglichkeit, Barrierefreiheit, Kinderwagenfreundlichkeit sowie ein kostenloses Getränk als zusätzliche Kriterien wünschenswert, so pro familia. Das Bürgerzentrum Lukas erfüllt auch fast alle der zusätzlichen Kriterien. „Die proSt-Auszeichnung ist ein weiterer Baustein im Portfolio des Bürgerzentrums für Kinder-, Jugend- und Gemeinwesenarbeit“, unterstreicht Jörg Teckemeier vom Fachbereich Jugend und Bildung bei der Stadt Gütersloh. Auch mit dem Umzug in das geplante Bürgerhaus Blankenhagen in der ehemaligen Jakobuskirche bleibt die Zertifizierung bestehen, betont Teckemeier.
 
Mit dem Bürgerzentrum Lukas sind seit Projektstart im Oktober bereits fünf Orte in Gütersloh durch pro familia zertifiziert worden, darunter auch die Stadtbibliothek Gütersloh an der Blessenstätte. Eine Übersicht ist unter www.profamilia.de/guetersloh zu finden.

Bildunterzeile:
Stillende Mütter sind im Bürgerzentrum Lukas willkommen: (v.l.) Jörg Teckemeier (Fachbereich Jugend und Bildung der Stadt Gütersloh), Amelie Strank (pro familia) und Christian Kempe (Sozialarbeiter Bürgerzentrum Lukas in Blankenhagen) bei der Zertifikatübergabe „proSt“ im Bürgerzentrum Lukas in Blankenhagen.

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
Parkplätze am Marktplatz durch Michaeliskirmes belegt
Aktueller Hinweis

Sondertickets für Parkhäuser von der Stadt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Quanten-Nobelpreis: Und Beamen geht irgendwie doch
Allgemeines

Quantenphysik ist wie eine Zauberwelt in winzigem Maßstab. Vordenker auf diesem Gebiet bekommen nun den Nobelpreis. Sie konnten Dinge zeigen, die unsere Fantasie beflügeln - zum Beispiel Teleportation.

weiterlesen...
Junge Frau nach Clubbesuch getötet - Soko ermittelt
Allgemeines

Ein Passant hatte am Montag die Leiche der jungen Frau im Fluss Prien am Chiemsee entdeckt und die Polizei verständigt. Die Frau ist gewaltsam ums Leben gekommen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Quanten-Nobelpreis: Und Beamen geht irgendwie doch
Allgemeines

Quantenphysik ist wie eine Zauberwelt in winzigem Maßstab. Vordenker auf diesem Gebiet bekommen nun den Nobelpreis. Sie konnten Dinge zeigen, die unsere Fantasie beflügeln - zum Beispiel Teleportation.

weiterlesen...
Junge Frau nach Clubbesuch getötet - Soko ermittelt
Allgemeines

Ein Passant hatte am Montag die Leiche der jungen Frau im Fluss Prien am Chiemsee entdeckt und die Polizei verständigt. Die Frau ist gewaltsam ums Leben gekommen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner