28. Mai 2022 / Good Vibes

„Feuer und Flamme“ für die Sommerbeete im Botanischen

Bepflanzung in diesem Jahr wird violett, rot, orange und gelb leuchten

von VS

Der Fachbereich Grünflächen bepflanzt die saisonalen Beete mit neuen Blumen. Dieses Jahr wird eine bunte Vielfalt an Rot, Violett und Orange Tönen gesetzt, sodass die Beete in knalligen Farben strahlen.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Fachbereichs Grünflächen bepflanzen aktuell die saisonalen Beete im Botanischen Garten. In Kürze dürfen sich die Besucher über ein Farbenfeuerwerk freuen, das den ganzen Sommer über anhalten wird. In diesem Jahr werden unterschiedliche Pflanzensorten vornehmlich in den Tönen Rot, Violett und Orange gesetzt. »Die Idee zur Planung kam mir während eines Besuchs der Bundesgartenschau in Erfurt im Oktober«, erzählt Daniela Toman vom Fachbereich Grünflächen. »Die Willkommensbeete auf dem Petersberg leuchteten wunderschön in verschiedenen Rottönen.« Die Planung und Auswahl der Pflanzen nahm Toman gemeinsam mit dem Team der Stadtgärtner vor. Da die Blüten im Sommerbeet nicht nur für Wärme, Liebe und Freude stehen, sondern auch die Farben einer Flamme tragen, wurde die Pflanzung auf den Titel „Feuer und Flamme“ getauft. »Wir möchten den Besucherinnen und Besuchern eine farbenfrohe Zeit bescheren«, sagt Daniela Toman.
 
Eine der höheren Pflanze ist die Dahliensorte „Karma Red Corona“. Die kaktusblütige Dahlie mit ihren leuchtend roten Blütenköpfen wird zirka 90 Zentimeter hoch. Ihre Blütenblätter gleichen einer Krone, nicht umsonst ist der lateinische Begriff „Corona“ Teil ihres Namens. »In ihm schwingt zwar auch unweigerlich eine Assoziation mit der Pandemie mit, tatsächlich wurde "Karma Red Corona" aber 2005 von den Gebrüdern Verwer aus den Niederlanden als Zufallssämling aus der Sorte "Karma Corona" entdeckt«, so Daniela Toman. Die knallrote Blütenfarbe bildet einen ansprechenden Kontrast zum dunkelgrünen Laub. Ihr Hauptblütezeitraum wird von Juli bis September sein. Daneben wird es in den Beeten eine weitere, allerdings kleinere Dahliensorte in Orange geben, die „Bishop of Oxford“, dazu Waldtabak, Staudenfenchel und Afrik, Federborstengras, den Fuchsschwanz, die Perlhirse, Wandelröschen, Löwenmäulchen, Prachtlobelien, Tagetes, Süßkartoffel, Schokoladenblume und den Zauberschnee.
 
Bild: Hunderte Pflanzen setzen die Stadtgärtnerinnen und Stadtgärtner aktuell in die saisonalen Beete im Botanischen Garten.

Meistgelesene Artikel

Horses for Heroes auf den Bethel athletics
Wusstest du das?

Integratives Sportfest mit rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Frauen bei Hai-Angriffen in Ägypten getötet
Allgemeines

An den Stränden um Hurghada tummeln sich das ganze Jahr über Urlauber und Wassersportler. Zwischenfälle mit Haien sind eigentlich äußerst selten. Doch nun kommen gleich zwei Frauen nach Hai-Angriffen ums Leben.

weiterlesen...
Drei Menschen in Kopenhagener Einkaufszentrum erschossen
Allgemeines

Schüsse knallen durch ein Einkaufszentrum in der dänischen Hauptstadt. Es gibt Opfer. Wie viele - das teilt die Polizei erst Stunden nach der Tat mit.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Good Vibes

Schüler und Schülerinnen aus Sineu im Gespräch mit Bürgermeister Norbert Morkes.

weiterlesen...
24 Tonnen CO2 in drei Wochen eingespart
Good Vibes

Gütersloher treten fürs „Stadtradeln“ kräftig in die Pedale

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner