3. August 2022 / Good Vibes

Helfen, wo Hilfe gebraucht wird

Inner Wheel übergibt Spende an Hospizverein und Wolkenschieber in Gütersloh

Der Hospiz- und Palliativ-Verein Gütersloh e.V. begleitet schwer kranke und sterbende Menschen und deren Angehörige in der letzten Lebensphase. „Jeder Moment ist Leben“ ist die Haltung in der Hospizarbeit, die dafürsteht, dass das Leben bis zuletzt würdevoll stattfinden kann.

Die Kosten für die Hospizarbeit werden größtenteils von den Kranken- und Pflegekassen übernommen. Dennoch muss der Verein pro Jahr einen beträchtlichen Beitrag durch Spendengelder aufbringen, um die vielfältigen Aufgaben zum Beispiel im ambulanten Bereich leisten zu können.

Dunkle Wolken bei Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Trauerarbeit beiseite schieben zu helfen, ist Ziel der Gütersloher Wolkenschieber. Der gemeinnützige Verein unterstützt seit 2012 Kinder und Jugendliche in Zeiten der Trauer. Wenn ein Elternteil oder ein naher Angehöriger verstirbt, bleiben Familien häufig allein in ihrer Trauer zurück. Wolkenschieber begleitet Kinder, Jugendliche und ihre Familien mit unterschiedlichen Angeboten, die sich nach dem Alter der Kinder und ihrer Vorgeschichte richten. Für alle Fragen zum Thema Trauer und Abschied haben die Wolkenschieber ein offenes Ohr und helfen, wo sie können.

Inner Wheel als ein weltweites Netzwerk ehrenamtlich engagierter Frauen mit Familie und Beruf unterstützt vielfältige soziale Projekte vor Ort, deutschland- und weltweit. 2024 feiert Inner Wheel mit über 100.000 Mitgliedern sein 100- jähriges Bestehen. Freundschaftliches Miteinander zu leben, Hilfsbereitschaft und soziales Engagement zu leisten nach innen und außen, Internationale Verständigung weiterzuentwickeln, sind die Grundwerte aller Clubs, ob in Indien oder Deutschland. Gerade in den letzten 12 Monaten hat sich Inner Wheel Deutschland neben umfangreicher Soforthilfe vor Ort mit einer Spendensumme von 260.000 € für die Flutopfer im Ahrtal und bestimmten Regionen in NRW engagiert. In der Historie war Inner Wheel das „Innere Rad“, das Ehefrauen von Rotariern in Großbritannien gegründet hatten. Heute ist der weltweit größte Frauen-Service-Club offen für die Aufnahme alle Frauen, die sich mit den Zielen von Inner Wheel identifizieren können. In Deutschland sind über 8000 Frauen in 230 Clubs in sieben Distrikten organisiert. In unserer Region gibt es den Distrikt 90 mit 29 Clubs und 1100 Inner Wheel Freundinnen, als einem davon.

Jede Distriktpräsidentin darf ein persönliches, unterstützenswertes, soziales Projekt für ihr Jahr benennen und dafür in den Clubs um eine Spende bitten. Der Distriktpräsidentin 2021/2022, Frau Gabriele Hiltl aus Gütersloh, war es ein Herzensanliegen, diese beiden Einrichtungen zu unterstützen. Denn Inner Wheel zeigt durch generationsübergreifende Strukturen auch, dass jüngere und ältere Menschen füreinander aufmerksam bleiben wollen und sind. Die stolze Summe von 16.000 Euro konnte am 26. Juli d.J. den beiden Vereinen übereicht werden. Gabriele Hiltl wurde begleitet von der Präsidentin des Inner Wheel Clubs Gütersloh, Frau Katja Siekmann-Macinkowski, die sich eine Zusammenarbeit mit den Organisationen auch zukünftig vorstellen kann.

Der Verein Wolkenschieber möchte die Spendengelder für einen Umzug in neue, größere Räumlichkeiten einsetzen, die aktuell noch gesucht werden. Hier soll Angebot weiter ausgebaut werden und trauernden Familien einen festen Anlaufpunkt anbieten.

Ergänzt wurde die Spende für „Wolkenschieber“ mit einem Korb voller „Sorgenfresserchen“. Der Inner Wheel Club Unna aus dem Distrikt 90 hatte sie für die Kinder, die von Wolkenschieber begleitet werden, zur Verfügung gestellt. Der Hospiz- und Palliativ-Verein will einen Teil der Spende für die Fortbildung ehrenamtlicher Kräfte verwenden. Das Anliegen von Gabriele Hiltl, die vielfältige Arbeit der beiden Gütersloher Vereine unterstützen zu dürfen und dieser dadurch weitere Wertschätzung zu verleihen, ist, um den Vorsitzenden des Hospizvereines Herrn Arnold Bergmann im weiteren Sinne zu zitieren, „fulminant“ in Erfüllung gegangen.

Quelle & Bild: Inner Wheel Club Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Leinen ab im Riegerpark
In Gütersloh entdeckt...

Langersehnte Hundewiese ist fertiggestellt.

weiterlesen...
Stadtring Nordhorn/ Carl-Bertelsmann Straße - Unfallbeteiligte gesucht
Polizeimeldung

Radfahrer stürzt nach einem Beinahezusammenstoß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weniger Corona-Neuinfektionen - 184 Todesfälle
Allgemeines

Erneut meldet das RKI weniger Corona-Neuinfektionen und eine gesunkene Sieben-Tage-Inzidenz. Doch die Datenlage bleibt undurchsichtig - das liegt vor allem am Meldeverhalten der Länder.

weiterlesen...
«Sex mit Kindern»: Prozess gegen R. Kelly eröffnet
Allgemeines

Erneut steht R. Kelly vor Gericht. Erneut geht es um den Vorwurf des sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen. Eine zentrale Rolle im Prozess spielt ein inzwischen weltbekanntes Video.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Solarenergie: Gütersloh auf Platz 1
Good Vibes

Im Ranking von Wattbewerb.de auf dem Spitzenplatz - weit vor München, Köln oder Düsseldorf

weiterlesen...
Bachflohkrebs und Zittergras: Spannende Entdeckungen im und am Bach
Good Vibes

Mädchen und Jungen bei den „Erlebniswochen Ferien.Bilden.Schüler“ als kleine Forscher unte

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner