1. Februar 2022 / Polizeimeldung

23-Jähriger verantwortlich für diverse Eigentumsdelikte

Nach Kontrolle in Untersuchungshaft

Polizeimeldung
von VS

Während einer Streife kontrollierten Polizisten am vergangenen Donnerstag einen Radfahrer. Es stellte sich heraus, dass er diverses Diebesgut aus verschiedenen Einbrüchen mit sich trug.

Pressemitteilung der Polizei Gütersloh:

Am Donnerstagabend (27.01., 22.15 Uhr) beabsichtigten Polizisten im Rahmen der Streife einen Fahrradfahrer auf der Carl-Bertelsmann Straße zu kontrollieren.

Nachdem ein kurzer Fluchtversuch des Radfahrers misslang, wurde er letztendlich in der Kampstraße kontrolliert. Neben dem hochwertigen Fahrrad, für welches er keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte, hatte der 23-jährige Mann diverses Diebesgut (u.a. Werkzeuge und einen Laptop) aus verschiedenen Eigentumsdelikten bei sich.

In den mitgeführten Taschen des wohnungslosen 23-Jährigen konnten unter anderem Gegenstände aus einem Einbruch in Rheda-Wiedenbrück am Jagdweg (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/5128461) aufgefunden werden. Darüber hinaus ergaben sich aufgrund der aufgefundenen Gegenstände Tatzusammenhänge zu einem Diebstahl aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses (23.01./ 24.01.) an der Straße Schlickbruch in Rheda-Wiedenbrück und zu einem Schrebergarteneinbruch am Sandbrink in Gütersloh (24.01./ 25.01.).

Zudem erhärtete sich im Rahmen der anschließenden kriminalpolizeilichen Ermittlungen der Tatverdacht, dass der 23-Jährige ebenso an einem versuchten Aufbruch eines Lebensmittelautomatens an der Straße Schledebrück in Rheda-Wiedenbrück (24.01./ 25.01.) beteiligt war und darüber hinaus an einem Wohnwageneinbruch an der Schledebrückstraße in Gütersloh (24.01.).

Der 23-jährige Mann, welcher keinen festen Wohnsitz hat, wurde vor Ort vorläufig festgenommen. Am Freitag (28.01.) wurde er einem Richter am Amtsgericht Bielefeld vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl.

Meistgelesene Artikel

Horses for Heroes auf den Bethel athletics
Wusstest du das?

Integratives Sportfest mit rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Frauen bei Hai-Angriffen in Ägypten getötet
Allgemeines

An den Stränden um Hurghada tummeln sich das ganze Jahr über Urlauber und Wassersportler. Zwischenfälle mit Haien sind eigentlich äußerst selten. Doch nun kommen gleich zwei Frauen nach Hai-Angriffen ums Leben.

weiterlesen...
Drei Menschen in Kopenhagener Einkaufszentrum erschossen
Allgemeines

Schüsse knallen durch ein Einkaufszentrum in der dänischen Hauptstadt. Es gibt Opfer. Wie viele - das teilt die Polizei erst Stunden nach der Tat mit.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner