10. August 2020 / Polizeimeldung

Alkoholisierter Mann versucht mehrere Autos zu öffnen

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet

Polizeimeldung
von VS

Am Samstagabend versuchte ein Mann fremde Autos zu öffnen. Daraufhin nahm die Polizei den Mann zur Ausnüchterung mit zur Polizeiwache.   

Pressemitteilung der Polizei Gütersloh:

Zeugen meldeten der Polizei am Samstagabend (08.08., 19.10 Uhr) einen Mann, welcher offenbar stark alkoholisiert versuchte Autos am Rapunzelweg zu öffnen.

Als die Beamten eintrafen, versuchte der Mann mit seinem Autoschlüssel in die fremden Fahrzeuge einzusteigen. Der Mann konnte sich nicht ausweisen. Um Beschädigungen an den Autos zu verhindern und eine Fahrt unter Alkoholeinfluss, sollte der stark aufgebrachte Mann letztendlich bis zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen werden. Dagegen sperrte er sich stark. Er versuchte die Beamten zu schlagen.

Ein Richter ordnete aufgrund des Widerstandes eine Blutprobenentnahme an. Ebenso wurde der Verbleib im Polizeigewahrsam bis zur erfolgten Ausnüchterung angeordnet.

Gegen den Gütersloher wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Meistgelesene Artikel

Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Rundfunkbeitrag: Erträge stabil bei 8,1 Milliarden
Allgemeines

Die Rundfunkbeiträge sind die wichtigste Einnahmequelle für ARD, ZDF und Deutschlandradio. Im Corona-Jahr 2020 gab es kaum Folgen für die Höhe der Erträge, wie die Bilanz jetzt zeigt. Das könnte sich 2021 aber ändern.

weiterlesen...
Weinstein-Überstellung nach Los Angeles steht bevor
Allgemeines

Harvey Weinstein hatte mit seinem Fall die #MeToo-Bewegung befeuert. Wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung war er zu 23 Jahren Haft verurteilt worden. Nun könnte ein weiterer Prozess anstehen.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner