30. November 2022 / Veranstaltung

Bühnenprogramm des Gütersloher Weihnachtsmarkts vom 1. bis 6. Dezember 2022

Live-Musik, Tanzshows und ein Besuch vom Nikolaus

von JR

Wart ihr schon auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt? Auch in der kommenden Woche erwarten Euch wieder tolle Programmpunkte - Vorbeikommen lohnt sich!

Pressemitteilung des Gütersloh Marketings: 

Auch in der zweiten Woche gibt auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt wieder ein abwechslungsreiches Programm. Von Donnerstag bis Sonntag präsentieren täglich verschiedene Musiker*innen und Tanzgruppen auf der Bühne auf dem Berliner Platz ihr Können. Ein besonderer Höhepunkt ist zudem der Besuch vom Nikolaus am 6. Dezember, der gemeinsam mit den Kindern singt und auch ein kleines Geschenk im Gepäck hat. Das vollständige Programm des Gütersloher Weihnachtsmarkts finden Sie unter www.guetersloherweihnachtsmarkt.de.
 
Donnerstag, 1. Dezember 

  • 18 bis 19 Uhr Shanty-Chor Gütersloh e. V. 
    Der „Shanty-Chor Gütersloh“ wurde bereits vor 30 Jahren gegründet. Zu ihren Auftritten wie dem Weihnachtskonzert in der Stadthalle Gütersloh kamen in der Vergangenheit bis zu tausend Besucher*innen, um den Seemannsliedern des Shanty-Chors zu lauschen. Nach längerer pandemiebedingter Pause ist der über die Grenzen Güterslohs bekannte Chor nun endlich wieder auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt zu hören.

Freitag, 2. Dezember 

  • 16.30 bis 18.30 Uhr Tanzauftritte: Star Girls | Sin4nie Crew | Soulwinners | Team Dancepower | 3AG | Speranza Dancer
    Verschiedene Tanzgruppen aus der Region zeigen ihr Können auf der Bühne des Weihnachtsmarkts.
  • 20 bis 22 Uhr Akustik-Duo „Touch of Sound“
    Das Akustik-Duo „Touch of Sound“ spielt bekannte Hits aus Rock, Blues, Pop oder Reggae. Ihre Coverversionen leben von der ausdrucksstarken Stimme der Sängerin Ina und dem virtuosen Gitarrenspiel des Gitarristen Marten. Mit Song wie „Come Together“ von den Beatles oder „Total Eclipse of the Heart“ von Bonnie Tyler lassen sie die Zuhörer*innen in Erinnerungen schwelgen.

Samstag, 3. Dezember

  • 15 bis 16 Uhr Kinder-Mitmachkonzert mit „Die Löffelpiraten“
    Ihre Konzerte sind wie die See: mal ruhig, mal wild und stürmisch. Ausgestattet mit Flöte, Mundharmonika, Akkordeon und Trommel spielt die Kinderband um „Käpt’n Großer Klaus“ in diesem Jahr ihr Weihnachtskonzert auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt.
  • 20 bis 22 Uhr Duo „Lady & Gentleman“ 
    Zwei Stimmen und eine Akustikgitarre: Das ist das Duo Lady & Gentleman. Die Verler Sängerin Kathrin Horstkötter und der Gütersloher Vollblutmusiker Christian Dahlke begeistern mit zweitstimmigem Gesang und sorgen mit Hits aus Pop- und Rockmusik für einen kurzweiligen Abend.

Sonntag, 4. Dezember

  • 15 bis 16 Uhr Kinder-Mitmachtheater „Oh Larry“
    Larry begeistert als Weihnachtsclown mit seinem lustigen Kinder-Mitmachtheater. Mit Riesenseifenblasen, verblüffenden Zaubereien, Mitmachliedern und jeder Menge Quatsch sorgt er für eine ausgelassene, fröhliche Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt. 
  • 16.30 bis 18 Uhr „Kottenbläser“ Gütersloh
    Ursprünglich aus einer Kegelgruppe entstanden, musizieren die „Kottenbläser“ nun schon seit über 20 Jahren gemeinsam. Ihre Liebe zur Musik präsentieren sie seither auf Stadtfesten und Märkten.

Dienstag, 6. Dezember

  • 17 bis 18 Uhr Besuch vom Nikolaus
    Obwohl der freundliche Mann mit dem weißen Rauschebart am Nikolaustag sehr beschäftigt ist, nimmt er sich auch in diesem Jahr gerne Zeit für die Kinder in Gütersloh. Denn „so viele liebe Kinder gibt es nur hier!“, verriet er der Gütersloh Marketing. 

Öffnungszeiten des Gütersloher Weihnachtsmarktes
Montags bis donnerstags   12 bis 21 Uhr
Freitags und samstags        12 bis 22 Uhr
Sonntags                               14 bis 21 Uhr

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

18-Jährige vergewaltigt: Urteil gegen Bruder erwartet
Allgemeines

Es sind Schwere Vorwürfe: Ein 21-Jähriger soll seine Schwester zum Inzest gezwungen haben. Über Monate sperrt er sie laut Anklage ein und schlägt sie fast täglich. Nun wird das Urteil erwartet.

weiterlesen...
KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
Allgemeines

Der Text-Roboter ChatGPT verblüfft mit seinen geschliffenen Dialogen und löst einen großen Hype um das Thema künstliche Intelligenz aus. Wissenschaftler warnen aber vor Datenschutzlöchern und mehr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Online-Stippvisite in Châteauroux
Veranstaltung

Vom heimischen PC aus oder vor dem Großbildschirm in der VHS

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner