25. September 2020 / Wusstest du das?

Michaelis Freizeitpark ab 1.Oktober

Statt Marktplatz-Parkplätze Sondertickets für Tiefgaragen

 Michaelis Freizeitpark ab 1.Oktober, Bild: ©Pixabay.com
von VS

Vom 26. September bis 2. Oktober wird Gütersloh zur Lichterstadt: Die Michaeliswoche ist da. Passend dazu gibt es in den ersten zehn Tagen des Oktobers einen Michaelis Freizeitpark. Hierbei wird der Parkplatz des Marktplatzes genutzt.

Pressemitteilund der Stadt Gütersloh:

In diesem Jahr findet  vom 1. – 11. Oktober auf dem Marktplatz und den umliegenden Parkplätzen ein Freizeitpark mit Schausteller- und Fahrgeschäften statt. Mit dem Aufbau wird ab Freitag, 25. September, begonnen. Aus diesem Grunde sind die Parkplätze ab kommenden Freitag bis Donnerstag, 15. Oktober, gesperrt.
 
Um den Stress der Parkplatzsuche etwas abzumildern, können ab sofort Parktickets für verschiedene Tiefgaragen und Parkhäuser zu einem Preis von 10 Euro pro Woche erworben werden. 
Diese Sondertickets gibt es pro Tiefgarage oder Parkhaus jedoch nur in begrenzter Stückzahl.

Die Tickets und weitere Informationen sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 7 Uhr bis 20:30 Uhr und Samstag von 7 bis 18 Uhr nach telefonischer Terminvereinbarung unter Tel.: 05241 82-2794 im Servicebüro in der Tiefgarage Am Bahnhof (Einfahrt Kaiserstraße) erhältlich.
Der samstägliche Wochenmarkt zieht in dieser Zeit vom Marktplatz auf den Kolbeplatz. Aufgrund des Platzangebotes sind die Stände jedoch reduziert. Die Marktzeiten sind von 7 bis 13 Uhr. 

Meistgelesene Artikel

Regeländerungen ab dem heutigen Freitag
Aktuell

Neue Coronaschutzverordnung

weiterlesen...
Andrang auf Digital-Impfnachweise in Apotheken
Allgemeines

Wer vollständig gegen das Coronavirus geimpft ist, kann sich den Nachweis nun auch auf das Smartphone holen. Die Apotheken bieten den Service seit Montag an. Es lief aber nicht überall ganz reibungslos.

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Onlinebefragung startet jetzt
Wusstest du das?

Kreis befragt Jugendliche zum Klimaschutz

weiterlesen...
Tote und viele Verletzte nach Tornado in Tschechien
Allgemeines

Ein schweres Unwetter hat in Tschechien eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Mindestens drei Menschen sind ums Leben gekommen - mehr als 200 wurden verletzt. Die Rettungskräfte sind im Großeinsatz.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Onlinebefragung startet jetzt
Wusstest du das?

Kreis befragt Jugendliche zum Klimaschutz

weiterlesen...
Der Kneipenwirt als Virologe
Wusstest du das?

Das Theater Gütersloh verfilmt Joachim Zelters Drehbuch „Der Virologe“

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner