28. Oktober 2020 / Aktuell

Bundeswehr unterstützt zum zweiten Mal in der Pandemie

Landrat begrüßt 15 Soldatinnen und Soldaten

Unterstützung von der Bundeswehr

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen zählt der Kreis Gütersloh bei der Bekämpfung der Pandemie weiterhin auf die Unterstützung der Bundeswehr. 

Pressemeldung Kreis Gütersloh

Für einige ist es bereits das zweite Mal, dass sie ausrücken, um den Kreis Gütersloh bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie zu unterstützen. Landrat Sven-Georg Adenauer begrüßte am Mittwochmorgen 15 Soldatinnen und Soldaten aus Augustdorf vor dem Kreishaus Gütersloh. Sie unterstützen die Abteilung Gesundheit in vielen Bereichen – im Sommer waren sie teilweise bereits im Einsatz für den Kreis Gütersloh nach dem Coronaausbruch bei Tönnies.
 
Der Krisenstab des Kreises Gütersloh hatte über das Kreisverbindungskommando (KVK) Gütersloh ein Hilfeersuchen an die Bundeswehr gerichtet. Selbst mit interner Unterstützung aus anderen Abteilungen und die befristete Einstellung von neuem Personal – einige sind bereits an Bord – kam es zuletzt nicht nur im Bereich der Kontaktpersonenermittlung zu Engpässen. Dr. Anne Bunte, Leiterin der Abteilung Gesundheit, begrüßte die Unterstützer im Foyer des Kreishauses und stellte ihnen dort die verschiedenen Teams und deren Leiter vor. Die 15 Soldatinnen und Soldaten werden unter anderem in der Corona-Hotline, dem Kontaktpersonenmanagement und der Erstermittlung eingesetzt. „Wenn Sie merken, das ist nicht mein Ding, sprechen Sie Ihre Teamleiter an“, erklärte Bunte ihnen - man habe viele Einsatzgebiete. Denn eins ist klar: Die Unterstützer sollen die Arbeit gerne machen. Bunte: „Wir möchten Sie möglichst lange halten.“ 
 
Bildzeile:
 
Nikolai Guhra (l.), Oberleutnant der Reserve vom Kreisverbindungskommando Gütersloh, begleitete die Soldatinnen und Soldaten aus Augustdorf zum Kreishaus, wo sie am Morgen von Landrat Sven-Georg Adenauer begrüßt worden sind. Foto: Kreis Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Regeländerungen ab dem heutigen Freitag
Aktuell

Neue Coronaschutzverordnung

weiterlesen...
Andrang auf Digital-Impfnachweise in Apotheken
Allgemeines

Wer vollständig gegen das Coronavirus geimpft ist, kann sich den Nachweis nun auch auf das Smartphone holen. Die Apotheken bieten den Service seit Montag an. Es lief aber nicht überall ganz reibungslos.

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Viele Tote nach Hauseinsturz in Miami befürchtet
Allgemeines

Mit Spürhunden, Spezialkameras und Horchgeräten suchen Rettungskräfte nach Überlebenden - 99 Menschen gelten nach dem teilweisen Einsturz eines Hochhauses bei Miami als vermisst. Regen erschwert die Suche.

weiterlesen...
Forschende raten zu 3. Corona-Impfung für bestimmte Gruppen
Allgemeines

Mehr als ein Drittel der Deutschen ist bereits vollständig gegen Corona geimpft. Forschende stellen nun eine dritte Auffrischungsimpfung für den Herbst in Aussicht - zumindest für einige.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

In Präsenzgottesdiensten ist das Singen wieder erlaubt
Aktuell

Termine für Sonntag, den 20. Juni

weiterlesen...
Regeländerungen ab dem heutigen Freitag
Aktuell

Neue Coronaschutzverordnung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner