16. Januar 2023 / Aktueller Hinweis

Bushaltestellen werden barrierefrei

Halbseitige Sperrung der Avenwedder Straße während der Umbauphase.

Ab Montag, 16. Januar, wird mit dem Umbau der Friedrichsdorfer Bushaltestellen „Friedrichsdorfer Kirche“ und „Franz-Lehar-Straße“, im Bereich zwischen Kreisverkehr Avenwedder Straße/Haflinger Straße und an der Kreuzung Avenwedder Straße/Brackweder Straße begonnen.

Die Baumaßnahmen können nur unter halbseitiger Sperrung dieses Bereichs der Avenwedder Straße durchgeführt werden. Hier ist für den Zeitraum von circa fünf Wochen mit Behinderungen zu rechnen. Um die Verkehrssituation zu entschärfen, gilt die Absperrung nur innerhalb der aktiven Bauarbeiten, morgens ab 9 Uhr bis zum Nachmittag, sodass beide Fahrspuren außerhalb dieses Zeitraums ungehindert wieder befahrbar sind. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Avenwedder Straße großräumig zu umfahren.

Quelle: Stadt Gütersloh
Bild: Pixabay / stux

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

18-Jährige vergewaltigt: Urteil gegen Bruder erwartet
Allgemeines

Es sind Schwere Vorwürfe: Ein 21-Jähriger soll seine Schwester zum Inzest gezwungen haben. Über Monate sperrt er sie laut Anklage ein und schlägt sie fast täglich. Nun wird das Urteil erwartet.

weiterlesen...
KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
Allgemeines

Der Text-Roboter ChatGPT verblüfft mit seinen geschliffenen Dialogen und löst einen großen Hype um das Thema künstliche Intelligenz aus. Wissenschaftler warnen aber vor Datenschutzlöchern und mehr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nach Gesetzesreform: Bin ich berechtigt, Wohngeld zu beziehen?
Aktueller Hinweis

Gütersloherinnen und Gütersloher können online prüfen, ob ihnen ein Zuschuss zusteht .

weiterlesen...
Endspurt bei der Online-Umfrage zur Gütersloher Innenstadt
Aktueller Hinweis

Planungsbüro wertet die Einschätzungen und Wahrnehmungen zur City nach dem 31. Januar aus.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner