23. Januar 2023 / Aktueller Hinweis

Endspurt bei der Online-Umfrage zur Gütersloher Innenstadt

Planungsbüro wertet die Einschätzungen und Wahrnehmungen zur City nach dem 31. Januar aus.

von JR

Ihr wollt einen Einfluss auf die Gestaltung und die Veranstaltungen in der Gütersloher Innenstadt nehmen? Dann könnt ihr noch bis Ende Januar an einer Umfrage zur Wahrnehmung der City teilnehmen.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Noch bis Ende Januar besteht die Möglichkeit für alle Gütersloherinnen und Gütersloher, ihre Meinung zur Gütersloher Innenstadt einzubringen. Die anonymisierten Antworten der Online-Umfrage vom Dortmunder Planungsbüro Stadt+Handel fließen in das bereits angestoßene Projekt „Zentrenmanagement“ ein, das aus mehreren Stufen besteht. Ein Baustein ist die aktuell laufende Online-Umfrage zur Zukunft der Innenstadt. Mehr als 1000 Menschen haben bereits fünf bis zehn Minuten aufgewendet, um den Fragebogen im Internet auszufüllen. Die hohe Teilnahme zeigt ein breites Interesse an der Innenstadtentwicklung. Ziel des Zentrenmanagements ist es, die Gütersloher Innenstadt unter anderem nach den Coronaentbehrungen und trotz vermehrten Online-Shoppings zukunftsfit aufzustellen. Was wünschen sich die Bürgerinnen und Bürger für ihre Innenstadt, wo sehen sie Verbesserungspotenzial und was gefällt ihnen bisher besonders gut? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen wertet das Planungsbüro Stadt+Handel nach dem 31. Januar aus. Das Ergebnis ist ein wichtiger Beitrag für den Prozess, der neben einer gemeinschaftlich getragenen Vision für die Innenstadt auch den Anstoß einzelner, konkreter Projekte vorsieht.

Das Gesamtkonzept des „Zentrenmanagements“ sieht vor, dass bis Ende des Jahres in weiteren Formaten relevante Themen und Aufgaben diskutiert, die zahlreichen Akteure und Gestalter der Gütersloher Innenstadt einander nähergebracht und klare Handlungsschritte und kurzfristige Maßnahmen erarbeitet werden. Neben dem federführenden Fachbereich Stadtplanung der Stadt Gütersloh sind hier die conceptGT und Gütersloh Marketing ebenso im Boot wie Gewerbetreibende, Unternehmen, Kreative, Vereine, Bildungsstätten und die Immobilienwirtschaft. Alle, die bereit sind, sich für ihre Innenstadt einzusetzen, sind eingeladen, Teil dieses spannenden Prozesses zu sein und im Sinne der Gütersloher Innenstadt mitzuwirken, beispielsweise jetzt auch durch die Teilnahme an der aktuellen Online-Befragung. Hier geht’s zum Fragebogen.

Hintergrund:
Die Stadt Gütersloh will die Innenstadt zukunftsfähig aufstellen und alle Gütersloherinnen und Gütersloher miteinbeziehen. Erfolgreich hat sie sich um das Landesförderprogramm „Sofortprogramm Innenstadt“ beworben. Daraus ist im vergangenen Jahr ein Förderprojekt an den Start gegangen, das die Bekämpfung von Leerständen in der City zum Ziel hat. Zu einem weiteren Förderbaustein des Projekts gehört die Entwicklung des Zentrenmanagements. Alle Infos dazu gibt es unter https://stadt.gt/zentrenmanagement.

Bild: lokalpioniere

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

18-Jährige vergewaltigt: Urteil gegen Bruder erwartet
Allgemeines

Es sind Schwere Vorwürfe: Ein 21-Jähriger soll seine Schwester zum Inzest gezwungen haben. Über Monate sperrt er sie laut Anklage ein und schlägt sie fast täglich. Nun wird das Urteil erwartet.

weiterlesen...
KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
Allgemeines

Der Text-Roboter ChatGPT verblüfft mit seinen geschliffenen Dialogen und löst einen großen Hype um das Thema künstliche Intelligenz aus. Wissenschaftler warnen aber vor Datenschutzlöchern und mehr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nach Gesetzesreform: Bin ich berechtigt, Wohngeld zu beziehen?
Aktueller Hinweis

Gütersloherinnen und Gütersloher können online prüfen, ob ihnen ein Zuschuss zusteht .

weiterlesen...
Stadt Gütersloh richtet internationale Klasse an der Overbergschule ein
Aktueller Hinweis

Grundschulen nehmen zahlreiche zugewanderte Kinder auf

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner