26. April 2022 / Aktueller Hinweis

Gewerkschaftlicher Warnstreikaufruf für 28. April kann zu Betreuungseinschränkungen in Kitas führen

Kindertageseinrichtungen informieren vorab die Eltern

von VS

ver.di und komba haben Mitarbeitende im Sozial- und Erziehungsdienst zu einem Warnstreik am Donnerstag aufgerufen. Dies kann zu Beeinträchtigungen im Betreuungsangebot der städtischen Kindertageseinrichtungen führen.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Für Donnerstag, 28. April, rufen die Gewerkschaften ver.di und komba im Sozial- und Erziehungsdienst zu Warnstreiks auf. Betroffen sind davon die städtischen Kindertageseinrichtungen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es am Donnerstag zu Einschränkungen bei den Betreuungsangeboten kommt. Sollte dies der Fall sein, werden die Eltern von den Leitungen der Kindertageseinrichtungen vorab informiert.

Bildquelle: ©Pexels.com/Pavel Danilyuk

Meistgelesene Artikel

Leinen ab im Riegerpark
In Gütersloh entdeckt...

Langersehnte Hundewiese ist fertiggestellt.

weiterlesen...
Stadtring Nordhorn/ Carl-Bertelsmann Straße - Unfallbeteiligte gesucht
Polizeimeldung

Radfahrer stürzt nach einem Beinahezusammenstoß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bange Blicke auf Stettiner Haff nach Fischsterben
Allgemeines

Das massenhafte Fischsterben in der Oder trifft ein Naturidyll. Die Sorge wächst, dass verseuchtes Wasser das Stettiner Haff erreichen könnte - und somit auch die Mündung in die Ostsee.

weiterlesen...
Nabu-Prognose: 2022 ist ein Wespenjahr
Allgemeines

Dieses Jahr scheint ein Wespenjahr zu sein - dafür sprechen mehrere Hinweise. Ein Experte erläutert, warum die Population so groß ist - und wie man sich in Gegenwart der Schwirrer am besten verhält.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner