24. September 2017 / Allgemeines

30 Jahre MEC-Gütersloh

30 Jahre Modellbahn-Vergnügen!

30 Jahre MEC-Gütersloh

30 Jahre MEC-Gütersloh – 30 Jahre Modellbahn-Vergnügen!

Am 3.Juni 1987 gründeten 10 Freunde der kleinen Eisenbahn einen etwas anderen Modell-Bahn-Club – der nämlich die Schweizer Schmalspur-Bahn „Rhätische Bahn“ - besser bekannt durch den „Glacier-Express“- nachbilden wollte, was weit und breit nirgends zu finden war. Nach vielen Recherchen konnten schließlich in der ehemaligen Eichendorff-Schule – dank der Hilfe der Stadt Gütersloh- entsprechende Räume angemietet werden, um darin aufzubauen, zu Basteln, zu Fachsimpeln und auch zu Klönen – und zum Anlagen-Bauen natürlich... So wurde im Laufe der folgenden Jahre die nun mehr weitaus bekannte Modellbahn-Anlage im Maßstab 1:87 geschaffen – zum großen Teil als Schmalspur-Bahn, aber auch eine normalspurige Paradestrecke wurde erstellt. Viele Gebäude (Bahnhöfe, Brücken etc.) wurden mangels zu kaufender Modellbausätze der einschlägigen Industrie selbst gebaut (z.B. Bahnhof Filisur, Landwasser-Viadukt). Dazu kam dann das „Faller-Car-System“, das selbstfahrende Miniatur-Autos einsetzen läßt. Seit neuestem ist zusätzlich im Depot-Raum eine „Street-System“Strecke (Weiterentwicklung) mit automatischer Bus-Haltestelle eingerichtet worden. Viele Funktions-Modelle lassen staunen, was heute im Kleinen so machbar ist....

Bewußt wurde auf das DigitalSystem verzichtet, der Spaß am Selber-Fahren und Kontrollieren steht im Vordergrund....

Ein Wermutstropfen trübt aber auch unseren Verein – wie vielen anderen auch: Der Nachwuchs fehlt!

Aber trotzdem machen wir fröhlich mit unserem schönen Hobby weiter und werden auf Grund unseres 30-jährigen Bestehens am 8.Oktober einen Sonder-Fahrtag (von 10 bis 18 Uhr) veranstalten. Dabei wird auch wieder ein kleiner Basar stattfindenn bei dem allerlei Schnäppchen zu haben sind!

Der Eintritt beträgt für Kinder von 6 bis 15 Jahren 1,-€, ab 16 und Erwachsene 2,50 €. Unsere Fotos zeigen einige Motive aus unserer Club-Anlage.

Wir laden herzlich zun Besuch ein!

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Claus Grabke in der Hall of Fame
Wusstest du das?

Der Gütersloher wird als erster Europäer in die „Skateboarding Hall of Fame" aufgenommen!

weiterlesen...
Todesflug Rio-Paris: Kein Ende der Aufarbeitung in Sicht
Allgemeines

228 Menschen sterben 2009 bei dem Absturz einer Air-France-Maschine zwischen Rio de Janeiro und Paris mitten im Atlantik. Bald jährt sich die Katastrophe zum 15. Mal. Wie steht es um die Aufarbeitung?

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kooperative Kontrollen des Hauptzollamts Bielefeld, der Stadt Gütersloh, des Kreises Gütersloh und der Kreispolizeibehörde Gütersloh - Bargeld beschlagnahmt
Polizeimeldung

Kriminalität Kooperative Kontrollen des Hauptzollamts Bielefeld, der Stadt Gütersloh, des Kreises Gütersloh und der...

weiterlesen...
Feuerwurm breitet sich an Italiens Küsten aus
Allgemeines

An Italiens Küsten breiten sich Feuerwürmer aus. Der Kontakt mit ihren giftigen Stacheln kann schmerzhaft sein. Experten rufen zu Vorsicht auf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Feuerwurm breitet sich an Italiens Küsten aus
Allgemeines

An Italiens Küsten breiten sich Feuerwürmer aus. Der Kontakt mit ihren giftigen Stacheln kann schmerzhaft sein. Experten rufen zu Vorsicht auf.

weiterlesen...
Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Allgemeines

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner