Aktuelles

30 Jahre MEC-Gütersloh

30 Jahre MEC-Gütersloh – 30 Jahre Modellbahn-Vergnügen!

Am 3.Juni 1987 gründeten 10 Freunde der kleinen Eisenbahn einen etwas anderen Modell-Bahn-Club – der nämlich die Schweizer Schmalspur-Bahn „Rhätische Bahn“ - besser bekannt durch den „Glacier-Express“- nachbilden wollte, was weit und breit nirgends zu finden war. Nach vielen Recherchen konnten schließlich in der ehemaligen Eichendorff-Schule – dank der Hilfe der Stadt Gütersloh- entsprechende Räume angemietet werden, um darin aufzubauen, zu Basteln, zu Fachsimpeln und auch zu Klönen – und zum Anlagen-Bauen natürlich... So wurde im Laufe der folgenden Jahre die nun mehr weitaus bekannte Modellbahn-Anlage im Maßstab 1:87 geschaffen – zum großen Teil als Schmalspur-Bahn, aber auch eine normalspurige Paradestrecke wurde erstellt. Viele Gebäude (Bahnhöfe, Brücken etc.) wurden mangels zu kaufender Modellbausätze der einschlägigen Industrie selbst gebaut (z.B. Bahnhof Filisur, Landwasser-Viadukt). Dazu kam dann das „Faller-Car-System“, das selbstfahrende Miniatur-Autos einsetzen läßt. Seit neuestem ist zusätzlich im Depot-Raum eine „Street-System“Strecke (Weiterentwicklung) mit automatischer Bus-Haltestelle eingerichtet worden. Viele Funktions-Modelle lassen staunen, was heute im Kleinen so machbar ist....

Bewußt wurde auf das DigitalSystem verzichtet, der Spaß am Selber-Fahren und Kontrollieren steht im Vordergrund....

Ein Wermutstropfen trübt aber auch unseren Verein – wie vielen anderen auch: Der Nachwuchs fehlt!

Aber trotzdem machen wir fröhlich mit unserem schönen Hobby weiter und werden auf Grund unseres 30-jährigen Bestehens am 8.Oktober einen Sonder-Fahrtag (von 10 bis 18 Uhr) veranstalten. Dabei wird auch wieder ein kleiner Basar stattfindenn bei dem allerlei Schnäppchen zu haben sind!

Der Eintritt beträgt für Kinder von 6 bis 15 Jahren 1,-€, ab 16 und Erwachsene 2,50 €. Unsere Fotos zeigen einige Motive aus unserer Club-Anlage.

Wir laden herzlich zun Besuch ein!

Teile diesen Artikel: