2. März 2020 / Allgemeines

61. Bezirksbruderschaftstag in Rheda-Wiedenbrück

Spenden für die "Gütersloher Tafel"

Bürgerschützenverein

Der 61. Bezirksbruderschaftstag fand am Sonntag in Rheda-Wiedenbrück statt.
Herzlichen Dank an St.Sebastian Bürgerschützenverein Wiedenbrück für die Ausrichtung.

Der diesjährige Bruderschaftstag war einmal wieder ein großes Bekenntnis zu den Leitsätzen unseres Schützenbrauchtums um die Ideale für Glaube, Sitte und Heimat. 
Über 650 Schützenschwestern und Schützenbrüder der 19 Bruderschaften und Gilden verliehen dieser Veranstaltung ein eindrucksvolles Bild. 
Als Ehrengäste konnten der Landrat Sven-Georg Adenauer, die Bundestagsabgeordnete Elvan Korkmaz-Emre und der Präsident des Landtags NRW André Kuper begrüßt werden.

Das Referat von Dr. Gerhard Best zum Thema "Marienwallfahrt Werl - Abschied und Aufbruch" fand großen Anklang.
Die traditionelle Sammlung für caritative Einrichtungen ging in diesem Jahr an die Gütersloher Tafel, die im gesamten Kreis Gütersloh Ausgabestellen unterhält. 
Es kamen rund 2800 € zusammen.

Meistgelesene Artikel

Städtische Kita Fichtenstraße wegen Corona-Fall zu
Aktueller Hinweis

Mobile Testung für Kontaktpersonen am Donnerstag

weiterlesen...
Trickdiebstahl an der Strotheide
Polizeimeldung

Die Polizei sucht nach Zeugen

weiterlesen...
Filmtipp der Woche
Kino

In den bambi & Löwenherz Filmkunstkinos Gütersloh

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Eine schöne Tradition: Das Nachtsanggeläut
In Gütersloh entdeckt...

Ab dem 31. Oktober erklingen die Glocken

weiterlesen...
Bundeswehr unterstützt zum zweiten Mal in der Pandemie
Aktuell

Landrat begrüßt 15 Soldatinnen und Soldaten

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner