10. Dezember 2018 / Allgemeines

Abendlicher Rundgang mit dem Nachtwächter

Besondere Stadtführung am 14. Dezember

Abendlicher Rundgang mit dem Nachtwächter

Am Freitag, dem 14. Dezember, führt Klaus Gottenströter im traditionellen Gewand des Nachtwächters, ausgestattet mit Horn und Hellebarde, durch das abendliche Gütersloh. Dabei kommen nicht nur interessante Fakten zur Stadtgeschichte zur Sprache, Gottenströter gewährt auch Einblicke in das damalige Leben.
Beginn des Rundganges ist um 18.30 Uhr an der Wiese hinter der Apostelkirche. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Karten für die Führung gibt es für 7 Euro (ermäßigt 5 Euro) im ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH, Berliner Straße 63. Die Öffnungszeiten sind montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 18 Uhr, mittwochs und samstags von 10 bis 14 Uhr.
 


Bildtext: Klaus Gottenströter führt im traditionellen Gewand des Nachtwächters durch das abendliche Gütersloh. (Foto: Gütersloh Marketing GmbH)

Meistgelesene Artikel

22-jähriger stirbt nach Frontalcrash
Polizeimeldung

Polizei schritt gegen Schaulustigen ein

weiterlesen...
Corona: Kreisverwaltung im Ausnahmezustand
Aktuell

Manche Abteilungen zurückgefahren

weiterlesen...
Infektionsschutz bislang erfolgreich
Aktuell

Quarantänen dauern an

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Weiteres Investitionspaket stattet Lehrkräfte mit Notebooks und Tabletts aus
Allgemeines

Geldmittel der NRW- Landesregierung für die Digitalisierung

weiterlesen...
Du bist gesucht!
Partner News

Der Sportpark Elan sucht Verstärkung

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Weiteres Investitionspaket stattet Lehrkräfte mit Notebooks und Tabletts aus
Allgemeines

Geldmittel der NRW- Landesregierung für die Digitalisierung

weiterlesen...
Natürlich kann man das Online kaufen, aber …
Allgemeines

Was ein gelungenes Einkaufserlebnis ausmacht

weiterlesen...