11. Januar 2020 / Allgemeines

Abendlicher Rundgang mit dem Nachtwächter

Stadtführung mit Horn und Hellebarde am 24. Januar

Abendlicher Rundgang mit dem Nachtwächter
Stadtführung mit Horn und Hellebarde am 24. Januar

Am Freitag, 24. Januar, um 18.30 Uhr erschallt wieder der Ruf des Gütersloher Nachtwächters: Im traditionellen Gewand und ausgestattet mit Horn und Hellebarde lässt Klaus Gottenströter alte Stadttraditionen wieder lebendig werden und nimmt Interessierte mit auf seinen Rundgang durch das abendliche Gütersloh. Dabei kommen nicht nur interessante Fakten zur Stadtgeschichte zur Sprache, Gottenströter gewährt auch Einblicke in das damalige Leben.

Treffpunkt für den Rundgang ist auf der Wiese hinter der Apostelkirche. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Karten für die 1,5stündige Führung gibt es für 8,00 Euro/Person (erm. 6,00 Euro) online unter www.reservix.de oder im ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH, Berliner Straße 63. Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 10-18 Uhr, Mi & Sa 10-14 Uhr.

Bildtext: Der beliebte Stadtführer Klaus Gottenströter führt als Nachtwächter durch das abendliche Gütersloh. (Foto: Gütersloh Marketing GmbH)

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im Kreis Gütersloh
Aufklärung

IHK-Umfrage: Wirtschaft im Kreis Gütersloh vor großen Herausforderungen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gemeinsame Verkehrskontrollen der Polizeibehörden Gütersloh und Bielefeld - Vielzahl an Verstößen von überhöhter Geschwindigkeit festgestellt
Polizeimeldung

Verkehr Gemeinsame Verkehrskontrollen der Polizeibehörden Gütersloh und Bielefeld - Vielzahl an Verstößen von...

weiterlesen...
50-jährige Frau schlägt zu - Gütersloher Polizistin schwer verletzt
Polizeimeldung

Kriminalität 50-jährige Frau schlägt zu - Gütersloher Polizistin schwer verletzt Freitagabend (19.04., 19.45 Uhr)...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Prozess um zerstückelte Leiche endet mit Haftstrafen
Allgemeines

Einen grausigen Fund machten Polizisten im Oktober vorigen Jahres in einer Greifswalder Wohnung - eine zerstückelte Leiche. Nun sind zwei Männer zu Haftstrafen verurteilt worden.

weiterlesen...
Als Frau lieber zu einer Ärztin?
Allgemeines

Frauen könnten davon profitieren, bei bestimmten Krankheiten eine Ärztin statt einen Arzt aufzusuchen. Woran liegt das? Ein Erklärungsversuch.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner