11. Januar 2022 / Allgemeines

Erdbeben vor Zypern erschüttert östliches Mittelmeer

Ein starkes Beben hat zahlreiche Menschen im Mittelmeerraum aus dem Schlaf gerissen. Zwischenzeitlich wurde auch eine Flutwellenwarung ausgegeben. Schwere Schäden wurden zunächst nicht gemeldet.

Laut der europäischen Erdbebenwarte EMSC hattet das Erdbeben die Stärke 6,5.
von dpa

Zypern und das östliche Mittelmeer sind am frühen Morgen von einem Erdbeben erschüttert worden. Die europäische Erdbebenwarte EMSC gab die Stärke des Bebens mit 6,5 an.

Tausende Menschen rannten auf die Straßen und verbrachten die Nacht im Freien, wie der staatliche Rundfunk (RIK) berichtete. Das Beben ereignete sich wenige Minuten nach 2.00 (MEZ).

Das Zentrum des Erdstoßes lag etwa 120 Kilometer nordwestlich von Limassol unter dem Meer in einer Tiefe von 51 Kilometern. «Es gibt keine Informationen über nennenswerte Schäden oder Opfer», sagte die Sprecherin des zyprischen Zivilschutzes, Olivia Michailidou, im zyprischen Staatsrundfunk am Morgen. Die Behörden nahmen eine Warnung vor einer möglichen Flutwelle etwa eine Stunde nach dem Beben wieder zurück.

«Viele sind aufgeschreckt worden und rannten aus ihren Häusern heraus», sagte Giotis Papachristos, Bürgermeister der zyprischen Hafenstadt Polis im Nordwesten der Mittelmeerinsel im TV. Er habe nur kleinere Schäden gesehen. Verletzte gab es in seinem Gebiet nicht, wie er sagte.

Der Erdstoß sei auch in der Südtürkei, in Israel, auf Kreta und Rhodos sowie in Ägypten zu spüren gewesen, hieß es in den Berichten weiter. Auch dort wurden zunächst keine Schäden registriert.


Bildnachweis: © Oliver Berg/dpa/Symbolbild
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltung

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizei warnt Fluggast in Lebensgefahr kurz vor Abflug
Allgemeines

Einen Tag vor seinem Flug zurück nach Washington wird ein Mann aus der Notaufnahme eines Münchner Krankenhauses entlassen. Später stellen die Ärzte innere Verletzungen fest und alarmieren die Polizei, um den Mann am Abflug zu hindern.

weiterlesen...
Feuer in Altenheim mit drei Toten - Ursache noch unbekannt
Allgemeines

Bei einem Brand in einem Alten- und Pflegeheim in der Nähe von Oldenburg sind drei Senioren ums Leben gekommen. Weitere zehn Bewohner wurden verletzt. Doch weshalb brach das Feuer aus?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizei warnt Fluggast in Lebensgefahr kurz vor Abflug
Allgemeines

Einen Tag vor seinem Flug zurück nach Washington wird ein Mann aus der Notaufnahme eines Münchner Krankenhauses entlassen. Später stellen die Ärzte innere Verletzungen fest und alarmieren die Polizei, um den Mann am Abflug zu hindern.

weiterlesen...
Feuer in Altenheim mit drei Toten - Ursache noch unbekannt
Allgemeines

Bei einem Brand in einem Alten- und Pflegeheim in der Nähe von Oldenburg sind drei Senioren ums Leben gekommen. Weitere zehn Bewohner wurden verletzt. Doch weshalb brach das Feuer aus?

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner