15. Oktober 2018 / Allgemeines

Henning Matthes wird neuer Beigeordneter für den Geschäftsbereich Familie, Jugend, Schule, Soziales

Der Rat der Stadt Gütersloh wählte den 40-jährigen mit großer Mehrheit

Henning Matthes wird neuer Beigeordneter für den Geschäftsbereich Familie, Jugend, Schule, Soziales

Henning Matthes wird der nächste Gütersloher Beigeordnete für den Geschäftsbereich Familie, Jugend, Schule, Soziales und Sport. Der Rat der Stadt Gütersloh wählte den 40-jährigen mit großer Mehrheit (38 Ja/7 Nein/5 Enthaltungen) in dieses Amt. Er wird damit die Nachfolge von Joachim Martensmeier antreten, der Ende Januar 2019 in den Ruhestand geht. Mit der Wahl ist ein nahtloser Übergang gewährleistet, denn Henning Matthes übernimmt den Geschäftsbereich zum 1. Februar 2019.

Matthes, der mit seiner Familie in Bielefeld wohnt,  ist seit 2015 Vorstand des Jobcenters Lippe. Ein wesentlicher Teil seines Werdegangs ist allerdings mit dem Kreis Gütersloh verbunden, hier vor allem mit den Bereichen Arbeit und Soziales und der Arbeitsvermittlung. Bevor er an die Spitze des Jobcenters Lippe wechselte, war Henning Matthes von 2012 bis 2015 stellvertretender Leiter des Jobcenters Kreis Gütersloh und Abteilungsleiter für den Bereich Materielle Hilfen.

Bei der Stadt Gütersloh gehören in Zukunft die Fachbereiche Familie und Soziales, Schule und Jugend und Sport swie die Tagesbetreuung für Kinder zu seinem Verantwortungsbereich.

Bild:

Gewählt: Bürgermeister Henning Schulz (r.) gratulierte als Erster dem zukünftigen Beigeordneten Henning Matthes

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Claus Grabke in der Hall of Fame
Wusstest du das?

Der Gütersloher wird als erster Europäer in die „Skateboarding Hall of Fame" aufgenommen!

weiterlesen...
Todesflug Rio-Paris: Kein Ende der Aufarbeitung in Sicht
Allgemeines

228 Menschen sterben 2009 bei dem Absturz einer Air-France-Maschine zwischen Rio de Janeiro und Paris mitten im Atlantik. Bald jährt sich die Katastrophe zum 15. Mal. Wie steht es um die Aufarbeitung?

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Offene Fragen nach Festnahme: Warum wurde Valeriia getötet?
Allgemeines

Drei Tage nach dem Fund von Valeriias Leiche hat die tschechische Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Ermittler hoffen nun, dass er rasch nach Deutschland überstellt wird.

weiterlesen...
Auswertung zeigt: Bodensee wird wärmer
Allgemeines

Noch lädt der Bodensee nicht zum Baden ein, aber eine Auswertung zeigt, dass das Gewässer immer wärmer wird. Der Klimawandel hinterlässt seine Spuren - die Auswirkungen sind schon spürbar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Offene Fragen nach Festnahme: Warum wurde Valeriia getötet?
Allgemeines

Drei Tage nach dem Fund von Valeriias Leiche hat die tschechische Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Ermittler hoffen nun, dass er rasch nach Deutschland überstellt wird.

weiterlesen...
Auswertung zeigt: Bodensee wird wärmer
Allgemeines

Noch lädt der Bodensee nicht zum Baden ein, aber eine Auswertung zeigt, dass das Gewässer immer wärmer wird. Der Klimawandel hinterlässt seine Spuren - die Auswirkungen sind schon spürbar.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner