13. Juni 2018 / Allgemeines

Ostwestfälischer Existenzgründertag

Drei Gründer stellten ihre Konzepte vor

Ostwestfälischer Existenzgründertag

Gemeinsam haben die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, die Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostwestfalen zu Bielefeld, pro Wirtschaft GT und die Stadt Gütersloh zum Ostwestfälischen Existenzgründungstag in das Kreishaus Gütersloh eingeladen. Dr. Ernst Wolf, Mitglied der Vollversammlung, begrüßte rund 80 Gründungsinteressenten in Anwesenheit des Gütersloher Bürgermeisters Henning Schulz. „Ich freue mich, junge Leute zu sehen, die selber Ideen haben“, sagte er an die Interessenten gerichtet. Ostwestfalen-Lippe sei eine Region mit vielen Familienunternehmern und einer breitgefächerten Wirtschaftsstruktur, die Gründungen brauche. Drei erfolgreiche Gründer aus dem Kreis Gütersloh präsentierten unter Moderation von Ulrich Tepper von der IHK ihre Geschäftskonzepte und stellten sich den Fragen der Gründungswilligen.

Konditormeisterin Nicola Vanessa Flaßkamp (24) hat sich 2017 mit der Konditorei „Tortenliebe“ in der Innenstadt von Harsewinkel selbstständig gemacht. Flaßkamp bietet täglich frische Torten. Stolz ist sie vor allem auf ihren Käsekuchen mit der furchtigen Zitronencreme „Lemon Curd“ und die Joghurttorten. Für die Einrichtung der Konditorei mit Gastraum waren höhere Investitionen notwendig. Die Konditormeisterin hat bei der Vorbereitung der Unternehmensgründung die Handwerkskammer kontaktiert. Nach einem Jahr stellt sie ein sehr zufriedenstellendes Resümee.

Sabine Flöttmann (44) hat in Gütersloh in diesem Jahr mit einer Partnerin das Geschäft „Feine Dinge“ eröffnet. Die ehemalige PR-Fachfrau hatte zuvor im sogenannten Popup-Verkauf, also vorübergehenden Verkaufsstellen, Kunden für ihre Leckereien, gefunden. Im festen Geschäft in der Blessenstätte gibt es neben Feinkost, wie selbstgemachten Fruchtaufstrichen, auch Accessoires. Flöttmann hat bei der Vorbereitung ihrer Gründung mit pro Wirtschaft GT zusammengearbeitet.

Arne Thiemann (31) hat gemeinsam mit Matthias Beil das Unternehmen MM Sound Digital Mastering Studio GmbH in Steinhagen übernommen. Thiemann ist seit 2011 im Unternehmen beschäftigt und bereitet gemeinsam mit seinem Partner professionelle Musikaufnahmen in digitalen Verfahren klanglich auf. Kunden sind namhafte Labels und Künstler aus der Musikszene. Unterstützung bei der Ausarbeitung des Finanzierungsplanes für die Unternehmensnachfolge fand er unter anderem bei der Industrie- und Handelskammer.    

Bild: (v.l.) Ana-Cristina Lavrador (Handwerkskammer), Ulrich Tepper (IHK), Anna Niehaus (pro Wirtschaft Gt), Dr. Ernst Wolf (IHK-Vollversammlung), Bürgermeister Henning Schulz, Heinz Rüdiger Wulfmeyer (Handwerkskammer), Ulrich Grubert (IHK) und die Gründer Arne Thiemann, Nicola Vanessa Flaßkamp und Sabine Flöttmann.

Meistgelesene Artikel

Öffentlichkeitsfahndung - Gütersloher vermisst
Polizeimeldung

Fahndung mit erhöhtem Kräfteansatz

weiterlesen...
Vegetarische One-Pot-Pasta
Rezepte

Damit trifft man jeden Geschmack

weiterlesen...
Schwerer Verkehrsunfall auf der Nordhorner Straße
Polizeimeldung

Mehrere Verletzte und hoher Gesamtschaden

weiterlesen...

Neueste Artikel:

China verzeichnet «alarmierenden» Geburtenrückgang
Allgemeines

Noch weist Chinas Statistikamt Berichte zurück, die Bevölkerung sei bereits zurückgegangen. Doch die jüngste Volkszählung verdeutlicht ein massives Problem: Die Überalterung schreitet unaufhaltsam voran.

weiterlesen...
Grundschule Heidewald wird größer
Baustellen und Sperrungen

Ausbauarbeiten liegen im Zeitplan

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

China verzeichnet «alarmierenden» Geburtenrückgang
Allgemeines

Noch weist Chinas Statistikamt Berichte zurück, die Bevölkerung sei bereits zurückgegangen. Doch die jüngste Volkszählung verdeutlicht ein massives Problem: Die Überalterung schreitet unaufhaltsam voran.

weiterlesen...
Warum Coronazahlen so schwer vorherzusagen sind
Allgemeines

Hohe Inzidenzen nach Ostern, rasanter Anstieg durch die Variante B.1.1.7: Zumindest diese Prognose trat nicht ein. Führt eine düstere Aussicht zu mehr Vorsicht und tritt sie genau deswegen nicht ein?

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner