9. Oktober 2019 / Allgemeines

Sammelaktion für Gartenabfälle für Gütersloher Bürger

am 12. Oktober

Gartenabfall

Für Gütersloher Bürger besteht am Samstag, 12. Oktober,  in der Zeit von 7 bis 14 Uhr wieder die Möglichkeit, kompostierbare Gartenabfälle an die aus dem Vorjahr bekannten Sammelstellen zu bringen. Die Sammelstelle Lilienstraße wird trotz Baustelle angefahren.
 
Die Anlieferung ist nur in haushaltsüblicher Menge zulässig. Nicht haushaltsüblich sind zum Beispiel Anlieferungen mit Lastwagen, Traktorzügen oder Ähnlichem. Es darf kein Sperrmüll, Bauschutt oder Hausmüll abgeladen werden. Ebenso ausgeschlossen sind Stammholz, Baumstubben sowie Anlieferungen aus umliegenden Gemeinden. Die Sammelstellen dürfen nur am 12. Oktober bis 14 Uhr genutzt werden. Anlieferungen vorher oder nachher werden als Ordnungswidrigkeit verfolgt.
 
Zusätzlich besteht für Gütersloher Bürger die Möglichkeit, an den Samstagen 5. Oktober, 12. Oktober und 19. Oktober am Kompostwerk, Am Stellbrink 25 sowie in der Carl-Zeiss-Straße 58, am Entsorgungspunkt Gütersloh, gebührenfrei Kompost anzuliefern.

Der nächste Annahmetag ist dann am 4. Januar, jeweils von 7 bis 14 Uhr. Die Gebührenbefreiung ist beschränkt auf Anlieferungen mit PKW und mit PKW-Anhängern. Gebührenpflichtig nach der Gebührenordnung des Kreises Gütersloh sind dagegen Anlieferungen mit LKW, Pritschenwagen, als LKW zugelassene Transporter oder Kleinbusse und Traktorzüge, sowie Anlieferungen, die nicht aus der Stadt Gütersloh stammen. Weitere Auskünfte zur Gartenabfallaktion gibt es unter Tel. 82-2420 oder Telefon 82-2122 und im Internet unter www.umwelt.guetersloh.de.

Neueste Artikel:

Südeuropa leidet unter Waldbränden und Gluthitze
Allgemeines

Temperaturen bis 46 Grad und zerstörerische Waldbrände: Urlaubsländer am Mittelmeer leiden schwer unter der sommerlichen Gluthitze. Von einer «historischen Hitzewelle» ist bereits die Rede.

weiterlesen...
Kosmonauten betreten neues ISS-Labor
Allgemeines

Für fast eine Stunde hatte die Nasa die Kontrolle über die Position der ISS verloren. Nach einem Notfalleinsatz sind die Probleme gelöst - und die Crew konnte erstmals ein neues Modul in Augenschein nehmen.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Südeuropa leidet unter Waldbränden und Gluthitze
Allgemeines

Temperaturen bis 46 Grad und zerstörerische Waldbrände: Urlaubsländer am Mittelmeer leiden schwer unter der sommerlichen Gluthitze. Von einer «historischen Hitzewelle» ist bereits die Rede.

weiterlesen...
Kosmonauten betreten neues ISS-Labor
Allgemeines

Für fast eine Stunde hatte die Nasa die Kontrolle über die Position der ISS verloren. Nach einem Notfalleinsatz sind die Probleme gelöst - und die Crew konnte erstmals ein neues Modul in Augenschein nehmen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner