30. März 2022 / Good Vibes

Schüler aus 14 Schulen sammeln Abfall aus der Landschaft

Schulputz-Aktion der Stadt Gütersloh

von JR

Auch in diesem Jahr wurde wieder eine Aktion zur Sammlung von Abfall veranstaltet. Rund 290 SchülerInnen nahmen an der Aktion teil und sammelten etwa 340 Kilogramm Müll.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Plastiktüten, Alufolie, etwa 30 Masken, sehr viele Zigarettenstummel, ein Hundespielzeug, eine Pfanddose, eine Weinflasche und ein paar Kronkorken: Einige kuriose Entdeckungen haben 21 Schülerinnen und Schüler der Klasse 1b der Grundschule Pavenstädt beim Gütersloher Schulputz in der vergangenen Woche gemacht. Die Aktion, bei der Schulklassen achtlos fallengelassenen Müll im Umfeld ihrer Schulen einsammeln, wurde 2004 vom ehemaligen Mitarbeiter des städtischen Fachbereichs Umweltschutz, Werner Gerdes, ins Leben gerufen. In diesem Jahr hat seine Nachfolgerin Stella Eggelsmann die Aktion fortgeführt. 

Voller Tatendrang und ausgerüstet mit Handschuhen und Müllsäcken zogen am Morgen die 21 Schülerinnen und Schüler der Klasse 1b der Grundschule Pavenstädt gemeinsam mit rund 290 Schülerinnen und Schülern aus allen 12 Klassen ihrer Schule los, um Abfall rund um ihr Schulgelände einzusammeln. Die Ausbeute kann sich sehen lassen: Die 1700 Schülerinnen und Schülern der insgesamt 14 beteiligten Gütersloher Schulen sammelten etwa 340 Kilogramm Abfall. Dieser wurde anschließend vom Fachbereich Stadtreinigung an den Schulen abgeholt und fachmännisch entsorgt. Die Anzahl der teilnehmenden Schulen am Schulputz wächst stetig. Mit der diesjährigen Teilnehmerzahl wurde der Rekord gebrochen – noch nie zuvor haben so viele Schülerinnen und Schüler am Gütersloher Schulputz teilgenommen. 

Bei der Aktion kommt es aber nicht auf die gesammelte Menge Müll an, vielmehr soll das Bewusstsein der Kinder für die Sauberkeit in ihrer Stadt gefördert werden. „Die Aktion vermittelt Inhalte und Werte von Umwelt- und Naturschutz“, erklärt Stella Eggelsmann, Abfallberaterin bei der Stadt Gütersloh und Organisatorin der Aktion. Über die Aktion hinaus bleibt das Thema Abfall auch im Schulalltag präsent. „Gemeinsam sprechen wir im Unterricht über die Themen Müll und Umwelt“, erklärt Monika Oberröhrmann, Klassenlehrerin und Energiebeauftragte an der Grundschule Pavenstädt. „Die Kinder sind jedes Jahr mit Begeisterung dabei.“

Bild: Stadt Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Horses for Heroes auf den Bethel athletics
Wusstest du das?

Integratives Sportfest mit rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr Tote in Dolomiten befürchtet
Allgemeines

Nach dem Gletschersturz in Norditalien könnte sich die Zahl der Toten erhöhen. Die Retter haben kaum Hoffnung für noch Vermisste. Bergsteiger Reinhold Messner rechnet mit weiteren Vorfällen dieser Art.

weiterlesen...
Motivsuche nach Bluttat in Kopenhagener Einkaufszentrum
Allgemeines

Viele Fragen sind offen angesichts des brutalen Gewaltakts in Dänemarks Hauptstadt. Ist der festgenommene 22-Jährige der Täter? Handelte er allein? Und warum feuerte er in die Menge?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Good Vibes

Schüler und Schülerinnen aus Sineu im Gespräch mit Bürgermeister Norbert Morkes.

weiterlesen...
24 Tonnen CO2 in drei Wochen eingespart
Good Vibes

Gütersloher treten fürs „Stadtradeln“ kräftig in die Pedale

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner