22. Februar 2021 / Polizeimeldung

Qualmentwicklung an der Marienstraße

Eine Person leicht verletzt

Polizeimeldung
von VS

Die Polizei und die Feuerwehr wurden am Sonntag zu einer Qualmentwicklung in einem Mehrfamilienhaus gerufen. Eine leicht verletzte Person wurde ins Krankenhaus gebracht, der Sachschaden liegt bei mehreren Tausend Euro.

Pressemitteilung der Polizei Gütersloh:

Am Sonntagnachmittag (21.02., 15.00 Uhr) wurden Feuerwehr und Polizei über eine Qualmentwicklung innerhalb eines Mehrfamilienhauses an der Marienstraße informiert.

Vor Ort konnte festgestellt werden, dass auf dem Herd stehendes, vermutlich vergessenes Essen den Qualm verursacht hat.

Ein aufmerksamer Hausmitbewohner wurde auf den Rauchmelder der betreffenden Wohnung aufmerksam und informierte die Bewohner. Eine Frau wurde mit leichten Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 5.000 Euro.

Meistgelesene Artikel

Öffentlichkeitsfahndung - Gütersloher vermisst
Polizeimeldung

Fahndung mit erhöhtem Kräfteansatz

weiterlesen...
Vegetarische One-Pot-Pasta
Rezepte

Damit trifft man jeden Geschmack

weiterlesen...
Impfbarometer für den Kreis Gütersloh online
Aktuell

Impf-Fortschritt im Internet nachvollziehbar

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Neue Analyse: Welche Kunststoffe nehmen Mantarochen auf?
Allgemeines

Unter der Verschmutzung von indonesischen Gewässern mit Plastikmüll leiden vor allem auch die gefährdeten Mantarochen. Sie halten die Partikel für nahrhaftes Plankton.

weiterlesen...
Tempo 30 in Brüssel - Weniger Unfälle in den ersten Monaten
Allgemeines

Seite dem 1. Januar gilt auf den meisten Straßen der belgischen Hauptstadt Tempo 30. Das wirkt sich auch positiv auf die Unfall-Statistik aus.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner