29. September 2020 / Aktuell

Dr. Wolfgang Schwentker geht in die Altersteilzeit

Verabschiedung vom Ordnungsamtsleiter

Verabschiedung von Dr. Schwentker, Foto: Kreis Gütersloh
von VS

Der Ordnungsamtleiter verabschiedet sich langsam aus dem Berufsleben. Er durchlief viele Posten bei dem Kreis Gütersloh, aber auch etweiige weitere Einrichtungen werden durch seine Persönlichkeit bereichert.

Pressemitteilung Kreis Gütersloh:

In seiner Abteilung ist er dafür bekannt, in Stresssituationen stets einen kühlen Kopf zu bewahren: Diese Eigenschaft kam Dr. Wolfgang Schwentker in seiner Funktion als Leiter der Abteilung Ordnung sicher entgegen. Nach mehr als 30 Jahren im Öffentlichen Dienst verabschiedete sich der Rheda-Wiedenbrücker in die Freizeitphase der Altersteilzeit. 

Dr. Schwentker studierte an der Universität Gießen Rechtswissenschaften und lernte dort unter anderem Frank-Walter Steinmeier kennen. Der heutige Bundespräsident arbeitete damals als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der juristischen Fakultät und war Schwentkers Tutor. Im Jahr 1988 startete Schwentker beim Kreis Mettmann im Bereich Naherholung und Obere Bauaufsicht. Nach seiner Dissertation zog es den gebürtigen Paderborner zurück nach Ostwestfalen-Lippe. Dort begann er im Jahr 1990 als Leiter des neugegründeten Umweltamtes beim Kreis Gütersloh. 
Fünf Jahre später wechselte der Jurist ins Ordnungsamt und übernahm dessen Leitung bis September 2020. Neben der Ausländerbehörde und dem Sachgebiet Sicherheit und Ordnung fiel auch das Jagd- und Fischereiwesen in seine Zuständigkeit. Dabei konnte Schwentker sein Hobby mit dem Beruf verbinden: Als leidenschaftlicher Jäger ist er Mitglied im Jagdprüfungsausschuss. 
Nebenberuflich ist der Jurist als Dozent an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung in Bielefeld tätig. Dort unterrichtet er bereits seit drei Jahren Staatsrecht. 
Die offizielle Verabschiedungsfeier fand im kleinen Kollegenkreis statt. Dabei bedankte sich Landrat Sven-Georg Adenauer bei Schwentker für dessen Einsatz im öffentlichen Dienst.
 
Foto: Landrat Sven-Georg Adenauer verabschiedet Dr. Wolfgang Schwentker in die Freizeitphase der Altersteilzeit.
Foto: Kreis Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Am 01. Mai ist Saisoneröffnung im Tennisclub der Zukunft!
Sport in Gütersloh

Kommt vorbei und genießt ein abwechslungsreiches Programm

weiterlesen...
Alentejo – unberührtes Portugal
Good Vibes

Das Reisebüro Kleine Fluchten Gütersloh präsentiert einen Reisebericht

weiterlesen...
Ein Platz für Trauer und Gespräch im Stadtpark
Hilfe und Beratung

An der Trauerbank stehen Trauerbegleiter für Gespräche bereit

weiterlesen...

Neueste Artikel

Abschlussplädoyers beendet: Showdown im Fall Depp vs. Heard
Allgemeines

Rund 15 Monate lang waren Johnny Depp und Amber Heard ein Ehepaar. Jetzt standen sich die beiden Schauspieler sechs Wochen lang vor Gericht gegenüber - und überzogen sich gegenseitig mit schweren Vorwürfen.

weiterlesen...
US-Behörde gibt nach Massaker Fehler zu
Allgemeines

Aus dem Klassenraum, in dem sich ein Schütze verschanzt hatte, haben die Kinder noch den Notruf angerufen und um Hilfe gefleht. Vor der Tür waren 19 Polizisten - unternahmen aber nichts, um ihnen zu helfen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warnstreikaufrufe der Gewerkschaften für Beschäftigte in Kitas am 11. und 12. Mai
Aktuell

Einschränkungen im Betreuungsangebot der städtischen Kindertageseinrichtungen

weiterlesen...
Mittwochs und freitags impfen mit oder ohne Termin
Aktuell

Impfstelle: Öffnungszeiten ab Anfang Mai

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner