1. Oktober 2021 / Allgemeines

Baggerfahrer entdeckt in Schaufel totes Baby

Ein Baggerfahrer hat in Baden-Württemberg einen schrecklichen Fund gemacht. Zunächst dachte der Mann, es befände sich eine Puppe in seiner Schaufel.

Eine Polizeiabsperrung. Symbolbild
von dpa

Ein Baggerfahrer hat in Baden-Württemberg die Leiche eines Neugeborenen in seiner Baggerschaufel gefunden. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten, machte er den Fund in Schelklingen (Alb-Donau-Kreis) am Freitagmorgen.

Zunächst dachte der Mann, der auf einem Grundstück die Erde einebnen sollte, an eine Puppe. Als er sah, dass es sich um die Leiche eines Kindes handelte, ließ er die Polizei verständigen.

Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf und sicherte die Spuren. Nach bisherigen Erkenntnissen handelt es sich um den Leichnam eines offenbar neugeborenen Mädchens. Es wurde noch am Freitag obduziert. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Leichnam vergraben war. Das Neugeborene könnte demnach in den letzten Tagen, Wochen oder sogar Monaten dort abgelegt worden sein.

Eine Ermittlungsgruppe soll die Hintergründe klären. Die Fahnder wollen insbesondere wissen, wer eine Frau kennt, die hochschwanger war und deren Baby nicht gesehen wurde. Auch eine Person wird gesucht, die in der Nähe des Fundorts mit einem Kunststoffsack unterwegs war.


Bildnachweis: © David Inderlied/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Impfstelle weitet Angebot aus
Aktueller Hinweis

Mehr Termine buchbar.

weiterlesen...
Gütersloher Weihnachtsmarkt vom 25. November bis zum 30. Dezember
Good Vibes

Lichterglanz, Kulinarisches und abwechslungsreiches Bühnenprogramm sicher genießen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Google-Charts: Fußball und Bundestagswahl verdrängen Corona
Allgemeines

Corona, RKI und Biontech-Aktie: Vor einem Jahr dominierte noch die Pandemie die Suchanfragen bei Google. Inzwischen schauen die Menschen in Deutschland wieder vermehrt auch nach anderen Themen.

weiterlesen...
Zahl der Corona-Toten auf dem höchsten Stand seit Februar
Allgemeines

Traurige Bilanz des RKI: Noch nie seit Februar sind dem Institut innerhalb von 24 Stunden so viele Corona-Tote gemeldet worden. Einen positiven Effekt der Impfungen sehen die Experten aber dennoch.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Google-Charts: Fußball und Bundestagswahl verdrängen Corona
Allgemeines

Corona, RKI und Biontech-Aktie: Vor einem Jahr dominierte noch die Pandemie die Suchanfragen bei Google. Inzwischen schauen die Menschen in Deutschland wieder vermehrt auch nach anderen Themen.

weiterlesen...
Zahl der Corona-Toten auf dem höchsten Stand seit Februar
Allgemeines

Traurige Bilanz des RKI: Noch nie seit Februar sind dem Institut innerhalb von 24 Stunden so viele Corona-Tote gemeldet worden. Einen positiven Effekt der Impfungen sehen die Experten aber dennoch.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner