24. Juli 2019 / Allgemeines

Dorfplatz mit Charme

Die Isselhorster Mitte wird „aufgeräumt“ und neu gestaltet

Gütersloh
Platz frei für eine neue Aufenthaltsqualität: Seit dem 22. Juli wird auf dem Dorfplatz in Isselhorst „aufgeräumt“. Das eher zufällige Sammelsurium von Pflanzkübeln, Werbetafel, Ortsschild und Uhr weicht einer klar gegliederten mit viel Grün und Aufenthaltsmöglichkeiten unterstützten die Platzgestaltung, die das Zentrum des Gütersloher Stadtteils zum Herzstück machen soll. Rund acht Wochen soll die Maßnahme dauern, die unter anderem im Rahmen von Bürgerversammlungen vorgestellt wurde.

Wie es sich für einen Dorfplatz gehört, sind Bäume ein wesentliches Gestaltungselement, ebenso wie Hecken, die den Platz einfassen und zur Parkzone hin abgrenzen. So wird die Scharlach-Zierkirsche im Frühjahr ein blühendes Dach bilden. Pflanzbeete mit einer abwechslungsreichen Staudenmischpflanzung und ein mit einer Sitzmauer eingefasstes Hochbeet im Zentrum sorgen für durchgehende Blumenkulisse vom Frühjahr bis in den Herbst. Zusätzliche Sitzbänke fördern darüber hinaus die Aufenthaltsqualität im wahrsten Sinn des Wortes. Dazu kann auch der Bücherschrank beitragen, der ebenfalls einen auf den Dorfplatz umzieht. E-Ladesäulen vervollständigen das Angebot. Die Platzfläche selbst wird mit Granit-Pflaster verlegt, hier kommen unter anderem die gebrauchten Pflastersteine des Konrad-Adenauer-Platzes zum Einsatz, die bei dessen Umgestaltung sorgfältig eingelagert wurden.
 
Bild: In Zukunft ein Herzstück: Visualisierungen des Isselhorster Dorfplatzes. Die Umgstaltung beginnt jetzt.
 

Meistgelesene Artikel

22-jähriger stirbt nach Frontalcrash
Polizeimeldung

Polizei schritt gegen Schaulustigen ein

weiterlesen...
Corona: Kreisverwaltung im Ausnahmezustand
Aktuell

Manche Abteilungen zurückgefahren

weiterlesen...
Infektionsschutz bislang erfolgreich
Aktuell

Quarantänen dauern an

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: