3. Februar 2020 / Allgemeines

Gewinnspiel in der Galerie im Forum der Stadthalle Gütersloh

Fragen beantworten und tierische Bilder von Renate Berghaus gewinnen

Noch bis zum 13. Februar kreuzen sich in der Galerie im Forum der Stadthalle Gütersloh die Blicke von Reh, Hund und Kuh. Die Ausstellung „Tierisch PopArt“ von Renate Berghaus zeigt foto-realistische Tiermotive in knalligen Farben im Pop-Art-Stil.

Die Kultur Räume Gütersloh verlosen drei Aludibond-Drucke (30 x 30 cm) mit Motiven aus der Ausstellung.

Um die Bilder zu gewinnen, müssen Ausstellungsbesucher drei Fragen richtig beantworten und diese in die dafür vorgesehene Box legen. Die Fragebögen zur Teilnahme gibt es an der Information der Stadthalle (Eingang Theodor-Heuss-Platz). Aus allen richtigen Antworten werden drei Gewinner ausgelost, die sich über ein Tiermotiv im Pop-Art-Look freuen können.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 10.02.2020. Die Stadthalle Gütersloh ist montags bis freitags von 08.00 bis 12.00 Uhr und zu Veranstaltungen in der Stadthalle sowie nach Vereinbarung geöffnet.
 
Weiter Informationen unter: stadthalle-gt.de
Gewinnspielrichtlinien unter: stadthalle-gt.de/richtlinien-gewinnspiel

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Heute bringt der Nikolaus Freude ins Haus, also stellt die Stiefel raus!
Für die ganze Familie

Wir stellen Euch den Ursprung der Nikolaus-Tradition vor

weiterlesen...
Viele Fragen nach tödlicher Schulweg-Attacke
Allgemeines

Ein Angriff erschüttert die Gemeinde Illerkirchberg bei Ulm: Ein Mann greift zwei Mädchen auf dem Weg zur Schule an, eine 14-Jährige stirbt. Der Fall könnte zum Politikum werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Viele Fragen nach tödlicher Schulweg-Attacke
Allgemeines

Ein Angriff erschüttert die Gemeinde Illerkirchberg bei Ulm: Ein Mann greift zwei Mädchen auf dem Weg zur Schule an, eine 14-Jährige stirbt. Der Fall könnte zum Politikum werden.

weiterlesen...
124 Taten in 14 Jahren: Prozessbeginn im Fall Wermelskirchen
Allgemeines

Jahrelang soll ein angeblicher Babysitter Kindern sexuelle Gewalt angetan haben. In der öffentlichen Wahrnehmung steht der Fall in einer Reihe mit anderen großen Missbrauchsfällen der vergangenen Jahre.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner