24. August 2022 / Allgemeines

Großbrand an der A31 bei Dorsten

Seit Dienstag brennen Wälder in Nordrhein-Westfalen. Die Löscharbeiten haben bis zum Mittwoch gedauert. Verletzt wurde niemand.

Feurwehrautos stehen auf der A31. Ein Waldbrand bei Dorsten hat zur Sperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Norden geführt.
von dpa

Ein großer Waldbrand in der Nähe der Autobahn 31 und der Bundesstraße 224 bei Dorsten hat mehrere Feuerwehren stundenlang in Atem gehalten. Insgesamt sei eine Fläche von rund 25.000 Quadratmetern betroffen, teilte die Feuerwehr am Mittwochmorgen mit.

Die A31 in Fahrtrichtung Emden und die B224 waren in dem Bereich am Dienstagnachmittag und -abend stundenlang voll gesperrt. Mehrere Löschzüge aus Dorsten, Schermbeck, Raesfeld, Heiden und Marl halfen bei der Brandbekämpfung. Verletzt wurde niemand.

Was ist die Brandursache?

Die Polizei teilte am Mittwoch mit, es seien keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung gefunden worden. Auch ein technischer Defekt werde als Ursache ausgeschlossen. Die Ermittler gingen vielmehr von Fahrlässigkeit aus. Das Feuer war demnach am Dienstag gegen 16 Uhr an einem Standstreifen der Autobahn ausgebrochen.

Die Feuerwehr teilte mit, man habe mit Drohnen das Feuer kontinuierlich von oben beobachtet. Zudem seien Drohnentechniker der Feuerwehr Recklinghausen hinzugezogen worden, um mit Wärmebildkameras Glutnester ausfindig zu machen. Außerdem kreiste ein Polizeihubschrauber über der Brandfläche. Landwirte halfen mit Güllefässern bei der Wasserversorgung und stellten einen Pendelverkehr her. Insgesamt waren den Angaben zufolge mehr als 180 Kräfte von Feuerwehren und Rettungsdiensten im Einsatz.

Die Nachlöscharbeiten wurden zunächst am frühen Mittwochmorgen beendet, am Vormittag mussten die Feuerwehrleute dann nochmal ausrücken, weil an einigen Stellen wieder Rauch aufstieg. Die Feuerwehr löschte erneut, am Mittwochmittag wurde der Einsatz beendet.


Bildnachweis: © Erwin Pottgießer/TNN/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Allgemeines

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Portugiesische Nationalmannschaft trainiert am 14. Juni im Heidewald-Stadion
Stadt Gütersloh

Knapp 6000 Fans dürfen sich über kostenlose Karten freuen – Ausgabe von maximal vier Tickets pro Person im Rahmen...

weiterlesen...
„Mir ist wichtig, dass wir viel und offen sprechen“
Im Interview

Gespräch mit Pfarrer Thorsten Roland

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fahrradprüfung an der Hundertwasserschule in Gütersloh
Polizeimeldung

Verkehr Fahrradprüfung an der Hundertwasserschule in Gütersloh Am Mittwoch (29.05., 08.45 Uhr - 11.00 Uhr) findet...

weiterlesen...
Stadt feiert 100 Jahre Jugendamt Gütersloh
Stadt Gütersloh

Familienfest am 8. Juni in Mohns Park – Veranstaltungsreihe von Juni bis November – 70-seitige Festschrift zeichnet...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mindestens 22 Tote nach Stürmen in den USA
Allgemeines

Extremes Wetter gibt es wegen der Klimakrise immer häufiger. In den USA endet das «Memorial Day Weekend» für Menschen in etlichen Bundesstaaten katastrophal.

weiterlesen...
Dürre in Afrika: Namibia erklärt Ausnahmezustand
Allgemeines

In zahlreiche Ländern im südlichen Afrika bleibt der Regen aus. Jetzt schlägt auch Namibia Alarm.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner