27. Juni 2018 / Allgemeines

Grüße aus der Antarktis – Das Musical

von Anna Unruh und Gudrun Elpert-Resch am 7. und 8. Juli im Theater Gütersloh

Grüße aus der Antarktis – Das Musical

Grüße aus der Antarktis – Das Musical von Anna Unruh und Gudrun Elpert-Resch am 7. und 8. Juli im Theater Gütersloh!

Das dritte Probenwochenende ist erfolgreich gemeistert. Nun fiebern 140 Mitwirkende im Alter von 6-76 Jahren den Musicalaufführungen im Theater Gütersloh entgegen. Darunter sind die Musical-Werkstatt der Musikschule für den Kreis Gütersloh, zahlreiche Tänzerinnen und Tänzer von Sport & Ballett Neumann, sowie als Orchester die Verl-Harmoniker unter der Leitung von Gesine Blomberg-Laurenz. Das Bühnenbild stammt von der weit über Gütersloh hinaus bekannten Künstlerin Irene Müller, die auch einen Tanzpart im Musical übernehmen wird.

„Grüße aus der Antarktis“ schickt die Maus Natascha ihrer Freundin, dem Mädchen Dascha, nach Sibirien. Diese verschlingt die Briefe der Maus geradezu; wie gern würde sie Natascha hinterher reisen! Die Maus trifft unterwegs den Löwen Sansibar, den Wüstengeist, die Herrscherin der Ozeane, die Schneekönigin und am Ende ihren Freund, den Pinguin Goscha, in der Antarktis. Tanzende Schneeflöckchen, schwirrende Kolibris und steppende Pinguine verwandeln die Theaterbühne in märchenhafte Landschaften. Wird Dascha am Ende ihre Freunde in der Antarktis erreichen? Kann sie ihren großen Traum verwirklichen?

Aufführungstermine:
Samstag, 7. Juli, 18:00 Uhr
Sonntag, 8. Juli, 11:00 Uhr
Sonntag, 8. Juli, 15:00 Uhr

Karten für „Grüße aus der Antarktis“ zum Preis von 15,- und 7,- Euro gibt es bei Sport & Ballett Neumann, Carl-Bertelsmann-Str. 41, 33332 Gütersloh, Tel.: 05241-12282, E-Mail: info@sbn-gt.de
Achtung! Am Samstag, dem Tag der Premiere, findet auf dem Theatervorplatz das Public Viewing zum WM-Viertelfinale statt. Daher sollte man etwas mehr Zeit einplanen, um ins Theater zu gelangen.

 

Neueste Artikel:

EU fehlen valide Daten für Zulassung von Sputnik V
Allgemeines

Der russische Impfstoff Sputnik V ist laut Herstellerangaben weltweit in 69 Staaten zugelassen, in Europa allerdings nicht. Für eine Freigabe fehlen offenbar noch immer genügend valide Daten.

weiterlesen...
Trockenheit verursacht Vielfaches an Schadholz in Wäldern
Allgemeines

Wohl noch nie ist in den deutschen Wäldern so viel Schadholz angefallen. Sein Anteil am Holzeinschlag ist auf den Rekordwert von 75 Prozent gestiegen. Ein Grund sind auch fehlende Niederschläge.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

EU fehlen valide Daten für Zulassung von Sputnik V
Allgemeines

Der russische Impfstoff Sputnik V ist laut Herstellerangaben weltweit in 69 Staaten zugelassen, in Europa allerdings nicht. Für eine Freigabe fehlen offenbar noch immer genügend valide Daten.

weiterlesen...
Trockenheit verursacht Vielfaches an Schadholz in Wäldern
Allgemeines

Wohl noch nie ist in den deutschen Wäldern so viel Schadholz angefallen. Sein Anteil am Holzeinschlag ist auf den Rekordwert von 75 Prozent gestiegen. Ein Grund sind auch fehlende Niederschläge.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner